Lust auf 
Weiterbildung?


Lust auf 
Weiterbildung?


Frank-Thomas Mitschke , 20.01.2016

Die Kalaidos Musikhochschule stellt in jeder Ausgabe einen Nachdiplomstudiengang vor, der ab September 2016 angeboten wird. Heute: DAS «Musik und Management».


Fundraising ist nur einer der Aspekte des DAS (Diploma of Advanced Studies) «Musik und Management», das die Kalaidos Musikhochschule mit der Option einer Erweiterung auf einen MAS anbietet.


Wie üblich ist das Studium in Module aufgeteilt: die Inventur der eigenen Persönlichkeit, Systemverständnis als Managementinstrument sowie Diskussionen mit Topmanagern aus der Schweizer Musikszene (Ilona Schmiel, Michael Haefliger, Christian Weidmann) sind Bestandteile des ersten Moduls.


Modul 2 widmet sich dem Thema «Führung und Zusammenarbeit» mit den Bausteinen Führungsstile, Teamentwicklung, Umgang mit Konflikten. Modul 3 beinhaltet Sprechtechnik und freie Rede sowie Verhandeln und Rhetorik. In Modul 4 geht es um Life-Domain-Balance, Geschäftsmodelle und Controlling, Rechtsgrundla-
gen, Nachhaltigkeitsmanagement, Fördermittelakquise und Interkulturelle Arbeit, während das letzte Modul Laufbahnüberlegungen und individuellem Coaching gewidmet ist.


Dieses DAS ist sowohl für Personen geeignet, die eine Führungsaufgabe in einem Kulturbetrieb anstreben, als auch für solche, die ihr tägliches Leben durch den Erkenntnisgewinn aus diesem Studiengang bereichern wollen.


Parallel zum Studium haben einige Teilnehmer/innen die Möglichkeit, das Erlernte direkt praktisch anzuwenden: als Manager eines Konzertbetriebes im Theater Neuwiesenhof in Winterthur organisieren die Studierenden eine kleine Konzertreihe inkl. Rahmenprogramm, Marketing, Barbetrieb und mehr. Diese praktische Arbeit findet in Kooperation mit dem Musikkollegium Winterthur statt, dessen Management den Studierenden als Coach zur Seite steht. Alternativ gibt es die Möglichkeit, ein Praktikum in einem renommierten Schweizer Musikfestival oder in einer Musikinstitution zu machen.


Dozierende sind namhafte und erfahrene Persönlichkeiten wie z. B. Susanne Menzi-Frank, Dr. Karina Wolff, Hanspeter Zehnder, Rechtsanwalt Dr. Herbert Pfortmüller, Prof. Ulrich Kohler, Marlen Bolliger, Gianni Beraldo, Dr. Annett Baumast und Patrik Suter.


Der Studiengang wird grösstenteils im Kanton Aargau sowie in Winterthur durchgeführt.


Inhalt Kalaidos

Kalaidos Musikhochschule

Rektor
Frank-Thomas Mitschke

Kontakt
Kalaidos Musikhochschule
SAMP (Schweizer Akademie für Musik und Musikpädagogik)
Mühlemattstrasse 42
5001 Aarau

Telefon: 062 823 53 90

E-Mail: music@kalaidos-fh.ch

www.kalaidos-fh.ch