Ein Herz für Bass

23.11.2017

Kontrabass-Dozenten der Kalaidos Musikhochschule stellen sich vor.

Frank-Thomas Mitschke — Grosser Bruder der kleineren Streichinstrumente? Auch, ja, aber nicht nur! Mit den hier stellvertretend vorgestellten Dozenten Josef Gilgenreiner und Grigori Katz verfügt die Kalaidos Musikhochschule über zwei hervorragende Musikpädagogen für den klassischen tiefen Streicherbereich.

Josef Gilgenreiner

Dozent im European Union Youth Orchestra (EUYO), Wiener Jeunesse Orchester, Aargauer Jugend Symphonieorchester. Coach der Kontrabassgruppe der Neuen Philharmonie München und des Hochschulorchesters der Zürcher Hochschule (ZHdK). Seit 2014 Kontrabassdozent an der Kalaidos Musikhochschule. 2014 Meisterkurs an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Solobassist im von Claudio Ab-bado gegründeten Mahler-Chamber-Orchestra, Symphonie Orchester des Bayerischen Rundfunks, Tonhalle Orchester Zürich, Orchester der Oper Zürich, Luzerner Sinfonie Orchester, Zürcher Kammerorchester, Bayerisches Staatsorchester München. Kammermusiker im Rheingau Musik Festival, Festwochen Gmunden, Festival de Musi-que de Menton, Festival St. Gallen Steiermark, Lenzburgiade, Kyburgiade. Kontrabassist (Stellvertreter, erstes Pult) im Musikkollegium Winterthur. Seit 2015/16 ist er ebenfalls Solobassist im Le Concert Olympique in Belgien.

Künstlerischer Leiter der Klassiktage Ammergauer Alpen und Initiator und künstlerischer Leiter der Kammermusikreihe Serenata Oberammergau. In seinem eigenen Verlag für Musiknoten verlegt er Neukompositionen und Kontrabassliteratur.

Grigori Katz

… ist u. a. Kammermusikpartner von, Reinbert Evers, José Gallardo, Leonidas Kavakos, Natasha Korsakova, Gidon Kremer, Andreas Ottensamer, Anna Skryleva, Julian Steckel und Tabea Zimmermann. Familien-Ensembles Katz & Katz Das Violine-Kontrabass-Duo und Katz-Trio. Auftritte mit den Berliner Symphonikern, der Philharmonie Baden-Baden, dem schwedischen Kammerorchester Musica Vitae, dem lettischen Liepāja Symphony Orchestra und dem Sinfonieorchester St. Gallen.

Zentrale Spezialschule für Mu- sik am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau, Unterricht bei Inna Lavrova und Lev Rakov. Studium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Prof. Barbara Sanderling, Orchesterdiplom und Konzertexamen «mit Auszeichnung». Ferenc-Fricsay-Orchesterakademie (Stipendiat) des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin (DSO) unter Leitung von Vladimir Ashkenazy, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin (Stv. Solo), Musica Vitae (Solo), BBC Philharmonic Orchestra (Solo) und Königliche Kapelle Kopenhagen (2. Solo), seit 2004 fes-tes Mitglied im Sinfonieorchester St. Gallen (CH). Dozent für Kontrabass an der Musikhochschule Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität und künstlerischer Leiter von Meisterkursen in Trossingen (D) und Manila (PH), seit 2016 Dozent an der Kalaidos Musikhochschule.

Beide Künstler sind demnächst in Konzerten zu hören: Grigori Katz am 18. Januar 2018 im Kulturzentrum Dröschi Kaltenbrunn sowie am 21. Januar in der Tonhalle St. Gallen, jeweils mit dem Konzert h-moll von Bottesini. Josef Gilgenreiner im Juli 2018 zum Stradivari-Fest am Zürichsee sowie im August/September mit Meisterkursen und Kammermusikkonzerten.

Inhalt Kalaidos

Kalaidos Musikhochschule

Rektor
Frank-Thomas Mitschke

Kontakt
Kalaidos Musikhochschule
SAMP (Schweizer Akademie für Musik und Musikpädagogik)
Mühlemattstrasse 42
5001 Aarau

Telefon: 062 823 53 90

E-Mail: music@kalaidos-fh.ch

www.kalaidos-fh.ch