Kammermusikplattform  für Jugendliche

Kammermusikplattform für Jugendliche

21.11.2017

Musizierende Jugendliche zu fördern und jungen Akkordeon-spielenden eine etwas spezielle Plattform zu bieten, waren die Gründe für die erstmalige Durchführung eines Kammermusik-Wochenendes vergangenen September – ein voller Erfolg!

K. Sobaszkiewicz — Am 16. / 17. September trafen sich 11 Jugendliche und ein 5-köpfiges Leiterteam in Schönenberg. Die Literaturauswahl für die Kammermusik war frei. Die Zusammensetzung der Formationen auch, mit der Bedingung, dass mindestens ein/e Akkordeonspieler/in Teil der Gruppe war.

Die Jugendlichen kamen in den Genuss von je 3 Lektionen, verteilt über das ganze Wochenende. Gecoacht wurden sie abwechselnd von Manuela Meyer und Yolanda Schibli Zimmermann. Um das Gehörte vom Unterricht umzusetzen wurde fleissig geübt.

Erstaunlich was die Jugendlichen in der doch eher kurz bemessenen Zeit umsetzen und am Abschlusskonzert zeigen konnten. Strahlende Gesichter auf beiden Seiten, bei Musizierenden und Hörenden.

Der Vorstand der Interessen Gemeinschaft Akkordeon hat sich dazu entschlossen, das Wochenende auch nächstes Jahr anzubieten. (15. / 16. September 2018)

Die IG Akkordeon zu Gast im Campus Toni-Areal in Zürich

Einen etwas speziellen Ort für die GV vom 28. Januar 2018 hat sich der Vorstand der IG Akkordeon ausgesucht: Die Räumlichkeiten der Zürcher Hochschule der Künste, im Toni-Areal. Am GV-Nachmittag steht eine Führung mit historisch-architektonischem Fokus auf dem Programm.