Zum Tod von Thomas Füri und Maria Martin

Zum Tod von Thomas Füri und Maria Martin

Thomas Meyer, 07.09.2017

 Er war der Geiger der Titanic, seit er und «I Salonisti» am berühmten Film von James Cameron mitgewirkt hatten. Tatsächlich war die Salonmusik eine seiner Leidenschaften. Aber Thomas Füri war vielseitig – und auch ein vehementer Verfechter der zeitgenössischen Musik, er betrachtete sie aber wohl nicht als etwas Exklusives, sondern als integralen Bestandteil seines Musizierens. In den Ensembles, an der Spitze er stand, gehörte sie immer ganz selbstverständlich zum Repertoire, sei es bei der Berner Camerata, die er von 1979 bis 1993 als Konzertmeister führte, oder beim selber gegründeten Aria Quartett ab 1994. Unter seiner Leitung nahm die Camerata vielbeachtete CDs auf. Der Berner Geiger, einst selber Schüler von Max Rostal, prägte als Lehrer an den Musikhochschulen in Winterthur, Zürich und Basel ganze Generationen von jungen Streichern. Das Weitersuchung war ihm wichtig. «Mein Ziel ist stets, die Geheimnisse zu ergründen, die zwischen den Notenzeilen stecken.» sagte er einmal. Er starb am 23. Juli einen Tag nach seinem 70. Geburtstag.

Am 6. Juli verstarb in Naarden (Niederlande) Maria Emalia Martin-Boeke, die Witwe von Frank Martin, im Alter von 102 Jahren. Die holländische Flötistin, letzte Absolventin einer Genfer Privatmusikschule, an der Martin unterrichtete, heiratete den Schweizer Komponisten 1940 und zog mit ihm sechs Jahre später nach Amsterdam. Nach dem Tod ihres Mannes 1974 setzte sie sich beharrlich und erfolgreich für die weitere Aufführung seiner Musik ein. 1990 erschien bei L’âge d’homme in Lausanne ihr Erinnerungsband: Souvenirs de ma vie avec Frank Martin.

Inhalt STV

Schweizerischer Tonkünstlerverein

Adresse
11 bis, Avenue du Grammont, 1007 Lausanne

www.asm-stv.ch

info@asm-stv.ch

Tel. 021 614 32 90 (Lu–Ve 9.00–12.00)
Fax 021 614 32 99

Präsidentin
Käthi Gohl Moser
katharina.gohlmoser@fhnw.ch

Geschäftsführer
Johannes Knapp
johannes.knapp@asm-stv.ch

Redaktion
Verantwortlicher Redaktor
Laurent Mettraux
laurent.mettraux@bluewin.ch

Redaktionelle Mitarbeit
Thomas Meyer
thomas.meyer16@gmail.com