Kurskalender

Ober- und Unterton Laborkurs | 05.05.2017 - 07.05.2017
Klangwelt Toggenburg

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Grundkenntnisse des Obertongesanges erlangen und erforschen wollen. Wir erlernen erste Obertöne und vertiefen diese im gemeinsamen Singen. In der Gruppe und in Einzelarbeit bilden wir unsere Stimme und arbeiten intensiv an der Technik. Wer glaubt, professionelle SängerInnen kommen schneller zu Obertönen, wird erfahren, dass hier ganz andere Gesetze gelten und oft individuelle Herausforderungen an die Stimme und die Persönlichkeit gestellt werden. Wir lernen ausserdem erste Grundlagen des Untertonsingens. Zum Ausgleich machen wir viel Körperarbeit und öffnen im Chorsingen unser Instrument.

Beginn
05.05.2017
Ende
07.05.2017
Veranstaltungsort
Unterwasser
Leitung
Marcello Wick und Christian Zehnder
Kosten
Doppelzimmer, VP, CHF 725.– / Einzelzimmer, VP, CHF 745.– / Ohne Übernachtung, CHF 620.– (inkl. Abendessen am Fr., Mittagessen am Sa. und So.)
Website
www.klangwelt.ch/de/klangkurse/kurse/stimme-1/ober-und-unterton-laborkurs
Masterclass & Individual Unterricht - Sonia Jones | 05.05.2017 - 07.05.2017

Mit ihrer Vocal Placement Technique unterrichtet sie erfolgreich Lead- und Harmony-Vocals. Sie hat mit dutzenden Sängern und Musikern weltweit gearbeitet wie Cliff Richard, The Who, Rolling Stones uvm. Ihr Kunden-Portfolio reicht weit und beinhaltet diverse Newcomers aus England.

Beginn
05.05.2017
Ende
07.05.2017
Veranstaltungsort
Voice + Music Academy Zürich
Leitung
Sonia Jones
Kosten
Masterclass 3h: Neukunde Fr. 160.-, VMAZ Kunde Fr. 150.- Individualunterricht 50min: Einzel Fr. 145.-, Gruppe Fr. 85.-*/Person Individualunterricht 30min: Einzel Fr. 100.-, Gruppe Fr. 60.-*/Person. Weitere Angebote auf der Homepage
Anmeldeschluss
03.05.2017
Website
www.voicemusic.ch
Gongbau - Klangwerdung im Prozess | 13.05.2017 - 14.05.2017
Klangwelt Toggenburg

Aus einem Neusilber- oder Bronzeblech schaffen wir unseren eigenen Gong. Durch die Bearbeitung an bestimmten Stellen gestalten wir den Charakter seines Klangs. Jeder Schlag prägt sich in seiner besonderen Art ins Blech und damit in den Klang ein. Am Klang entlang führt uns die Arbeit durchs Ohr und den Körper zum Einklang mit uns selbst. Handwerkliche oder musikalische Fachkenntnisse sind keine nötig. Bitte alte Kleider und Schutzhandschuhe (z.B. Fahrradhandschuhe) mitbringen.

Hinweis: Die Schmiedewerkstatt der Klangschmiede ist Bestandteil eines für die Öffentlichkeit zugänglichen Museums. Während der Öffnungszeiten ist es den Besuchern erlaubt, die Werkstatt in einem abgetrennten Bereich zu betreten.

Kombi-Tipp:«Klangglücksabend» mit Christof Linhuber am 13. Mai 2017 von 20 bis 21.30 Uhr in der Klangschmiede. Für Kursteilnehmer inklusive.

Beginn
13.05.2017
Ende
14.05.2017
Veranstaltungsort
Alt St. Johann
Leitung
Christof Linhuber
Kosten
CHF 410.– (inkl. Mittagessen am So., exkl. Material, CHF 50.–, direkt vor Ort zu bezahlen)
Website
www.klangwelt.ch/de/klangkurse/kurse/instrumental-1/gongbau-klangwerdung-im-prozess
Singen im Ensemble - Die Musik der Reformation | 13.05.2017 - 13.05.2017

Singend verfolgen wir den Weg von den frühen, einstimmigen Psalmvertonungen und Chorälen bis zu den 4-stimmigen Vertonungen der Musik der Reformation. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie diese Gesänge notiert und verbreitet wurden und welche Bedeutung sie für die Reformation hatten.

Zeit: 13.30 - 17.00

Beginn
13.05.2017
Ende
13.05.2017
Veranstaltungsort
Theater im Waaghaus, Marktgasse 25, Winterthur
Leitung
Stephanie Boller
Kosten
70.-
Anmeldeschluss
08.05.2017
Website
www.musicaantigua.ch
TaKeTiNa | 19.05.2017 - 21.05.2017
Klangwelt Toggenburg

TaKeTiNa verbindet das Rhythmuswissen alter Kulturen mit modernen Erkenntnissen. Diese neue Form menschlichen und musikalischen Lernens führt direkt zur körperlichen Erfahrung rhythmischer Urbewegungen. Diese sind im Menschen angelegt und die rhythmische Grundlage jeder Musik. Der Körper ist das Instrument, die Begegnung mit Rhythmus ist direkt und intensiv. Wir erfahren, wie sich durch Stimulieren von rhythmischem Urwissen menschliche Qualitäten und Fähigkeiten entwickeln lassen. Klanginstrumente aus der ganzen Welt ergänzen die rhythmischen Erfahrungen.

Der Kurs eignet sich für Laien und professionelle Musiker.

Bitte zum Kurs eine Decke oder Gymnastikmatte mitbringen.

Beginn
19.05.2017
Ende
21.05.2017
Veranstaltungsort
Zürich
Leitung
Reinhard Flatischler und Tania Bosak
Kosten
CHF 595.– (exkl. Mittagessen)
Website
www.klangwelt.ch/de/klangkurse/kurse/rhythmus/taketina
Mehr Sennisches Handwerk - Ziselieren und Sattlern | 20.05.2017 - 20.05.2017
Klangwelt Toggenburg

Die Sennensattlerei ist ein uraltes Handwerk und Teil der sennischen Lebensweise rund um den Alpstein. Hosenträger, Stierenhalfter und Senntumriemen sind stets wunderschön verziert durch Lederstickereien und filigrane Ziselierarbeiten. Werkstätten und Personen, die dieses Handwerk noch ausüben, sind rar geworden. Die beiden Toggenburger Werner Huser und Fritz Ammann sind Meister des Ziselierens und der Sattlerei und bieten einen Einblick in ihr Kunsthandwerk.

Im Kurs wird Hintergrundwissen vermittelt und mit der Herstellung eines einfachen Gürtels erste eigene Erfahrung im Ziselieren und Sattlern gemacht.

Für den Kurs bitte entsprechende Arbeitskleidung tragen. Handwerkliche Fachkenntnisse sind keine Voraussetzung.

Beginn
20.05.2017
Ende
20.05.2017
Veranstaltungsort
Alt St. Johann
Leitung
Werner Huser, Ziselieren und Fritz Ammann, Sattlern
Kosten
CHF 195.– (inkl. Mittagessen)
Website
www.klangwelt.ch/de/klangkurse/kurse/handwerk-1/sennisches-handwerk-ziselieren-und-sattlern
E-Gitarrrentechniken für klassische Gitarristen | 20.05.2017 - 20.05.2017
Ein Kurs der European Guitar Teachers Association – Sektion Schweiz

10 bis 15.30 Uhr

Anmeldung: info@egta.ch

 

Beginn
20.05.2017
Ende
20.05.2017
Veranstaltungsort
Brugg, Musikschule
Leitung
Andreas Krüsmann, Master of Popular Music der HK Bern
Kosten
CHF 100.-, für EGTA-Mitglieder CHF 80.-
Website
www.egta.ch
Jodel Camp | 25.05.2017 - 28.05.2017
Klangwelt Toggenburg

Wir jodeln und singen Jodellieder und Naturjodel aus der ganzen Schweiz. Nebst gezielter jodlerischer Stimmbildung in Kleingruppen arbeiten wir vor allem im Chor und singen speziell für Jugendchöre arrangierte Stücke. Diese werden vor dem Jodel Camp versendet, so dass wir uns während dem Jodel-Camp auf die technischen Finessen und die Interpretation konzentrieren können. Wir wohnen und kochen zusammen, räumen gemeinsam auf und waschen ab.

Das Lager richtet sich an Jugendliche, die mind. drei Jahre Jodel und/ oder Chorerfahrung mitbringen. Bitte bei der Anmeldung Stimmlage, wie auch Erfahrung angeben.

Beginn
25.05.2017
Ende
28.05.2017
Veranstaltungsort
Wildhaus
Leitung
Nadja Räss und Grégoire May
Kosten
CHF 250.- / Jeder weitere Jugendliche derselben Familie CHF 200.-
Website
www.klangwelt.ch/de/klangkurse/kurse/jodel-1/Jodel-Camp
Schellen schmieden | 25.05.2017 - 27.05.2017
Klangwelt Toggenburg

Früher trug das Vieh Schellen, um die bösen Geister zu vertreiben, heute vor allem zu deren Lokalisierung. Wir stellen eine geschmiedete Schelle mit der Form wie vor 250 Jahren her. Das Blech wird in Form geklopft und in der Esse mit Messing gelötet. Das Geheimnis des einzigartigen Klangs der Schelle wird durch den selbstgeschmiedeten Klöppel gelüftet.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, allerdings ist es von Vorteil, wenn man sich an handwerkliche Arbeit gewohnt ist. Bitte alte Kleider aus Naturfasern, geschlossene Schuhe, Handschuhe und, wenn vorhanden, Schutzbrille mitbringen.

Hinweis: Die Schmiedewerkstatt der Klangschmiede ist Bestandteil eines für die Öffentlichkeit zugänglichen Museums. Während den Öffnungszeiten ist es den Besuchern erlaubt, die Werkstatt in einem abgetrennten Bereich zu betreten.

Kombi-Tipp:«Singabend mit Philipp Kamm» am 26. Mai 2017 von 20 bis 22 Uhr in der Klangschmiede.

Beginn
25.05.2017
Ende
27.05.2017
Veranstaltungsort
Alt St. Johann
Leitung
Sepp Brand
Kosten
CHF 505.– (inkl. Mittagessen am Fr. und Sa.)
Website
www.klangwelt.ch/de/klangkurse/kurse/handwerk-1/schellen-schmieden
Jodel Atelierkurs | 03.06.2017 - 05.06.2017
Klangwelt Toggenburg

Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Jodlerinnen und Jodler sowie Kleinformationen (Duo, Terzett, Quartett), die an ihrer Stimme, der Interpretation und Bühnenpräsenz arbeiten möchten. Wir befassen uns intensiv mit der Technik des Jodelns, mit Stimmbildung, Körperhaltung, Atmung, Stimmpflege und der Registerwechsel. Alle bringen ein Lied mit – so vorbereitet, dass es auswendig gesungen werden kann (bitte Noten der Anmeldung beilegen). Der Kurs setzt sich zusammen aus Einzelunterricht und Gruppenstunden. Für diese werden im Vorfeld Lieder versandt, die soweit vorbereitet werden sollen, so dass wir im Kurs an Klang, der Stimmbildung und Interpretation weiterarbeiten können.

Dieser Kurs eignet sich ideal zur Vorbereitung auf das Eidgenössische Jodlerfest in Brig.

Beginn
03.06.2017
Ende
05.06.2017
Veranstaltungsort
Schwägalp
Leitung
Nadja Räss
Kosten
Einzelzimmer, VP, CHF 970.– / Doppelzimmer, VP, CHF 950.– / Ohne Unterkunft, CHF 680.– (inkl. Mittagessen am Sa., So. und Mo.)
Website
www.klangwelt.ch/de/klangkurse/kurse/jodel-1/jodel-atelierkurs

Kurskalender

Kurskalender online


Einträge in den Kurskalender online kosten:

30.- Fr. Ausschreibung bis Anmeldeschluss oder Kursbeginn

Hier geht es zum Bestellformular

Oder schicken Sie Ihren Text an:
inserate@musikzeitung.ch

 

 

 

Eintrag in den Kurskalender in der gedruckten Ausgabe


Einträge in den Kurskalender in der Printausgabe kosten:

190.- Fr. für 3 Ausgaben
300.- Fr. für 5 Ausgaben
500.- Fr. für 9 Ausgaben (1 Jahr)

Hier geht es zum Bestellformular

Oder schicken Sie Ihren Text an:
inserate@musikzeitung.ch