Linkempfehlungen

Linkempfehlungen

Fachgerechte Beratung und Therapie sowie Seminare und Schulungen für Musiker, Bühnenkünstler, Pädagogen, Therapeuten, Coaches und Führungskräfte

www.mk-akademie.ch

Fachgerechte Beratung und Therapie sowie Seminare und Schulungen für Musiker, Bühnenkünstler, Pädagogen, Therapeuten, Coaches und Führungskräfte durch Wenzel Grund – Musiker (Lehr- und Solistendiplom), zert. Musik-Kinesiologie-Instructor®, zert. Naturheiler SVNH – und Marianne Grund – Phil.I, dipl. Hypnose- und Atemtherapeutin, zert. Systemische Moderatorin IKH; Tel. 034 422 68 68; info@grund-hps.ch

 

 

 

www.mk-akademie.ch
Lehrdiplom für Bambusflöte / Diplôme d'enseignement de Flûte de bambou

Berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Musikpädagogik

Zusatzausbildung für MusikerInnen, PädagogInnen und Personen aus verwandten Berufen. Mit Menschen jeden Alters ihr persönliches Instrument bauen und sie damit auf kreative Art zur Musik führen – eine spannende, ausgesprochen befriedigende Unterrichtstätigkeit!
Diplom vom SMPV anerkannt.
Auskunft: Regina Rüegger, Tel. 031 747 09 27

regina.ruegger@bambusfloete.ch


Formation continue en cours d'emploi dans le domaine de la pédagogie musicale

Fabriquer, avec des personnes de tous âges, leur propre instrument, et les conduire ainsi à la musique de façon créative : pour vous, une activité d'enseignement passionnante et épanouissante ! Diplôme reconnu par la SSPM.

Renseignements : Dominique Thomet Jeanprêtre, tél. 026 915 12 00

dominique.thomet@websud.ch 

www.bambusfloete.ch
www.flutedebambou.ch
Musik Hug – das führende Schweizer Musikunternehmen
Das Traditionsunternehmen mit grossen Musikhäusern, hauseigenen Werkstätten und einem grossen Onlineshop mit über 600‘000 Artikeln bietet alles, was das Musikerherz begehrt.
In Zürich, Bern, Lausanne und Genf betreibt Musik Hug überdies die Steinway Piano Galleries, exklusiv für die Klaviere und Flügel der Manufaktur Steinway & Sons. 
www.musikhug.ch
www.musikhug-shop.ch
Diözesane Kirchenmusikschule

Aus- und Weiterbildung Kirchenmusik

Neben den berufsbegleitenden Kirchenmusiklehrgängen in Chorleitung, Orgel und Populäre Musik bietet die Diözesane Kirchenmusikschule attraktive Weiterbildungskurse, welche Ihnen helfen, Ihren Auftrag als Chorleiter/-in, Chorsänger/-in, Organist/-in oder Kantor/-in optimal verstehen und ausführen zu können.

Weiterbildungskurse werden regelmässig in allen Bistumsregionen durchgeführt.

www.kirchenmusik-sg.ch
Selbst-/Konfliktmanagement

www.e-advokatur.ch

Evaluation Probespiel, Feedback-Kultur, Konkurrenz und Hierarchie, Zeit- und Tagesstruktur, Führung und Konfliktbearbeitung in Ensemble und Orchester – Mediation, Coaching oder aussergerichtliches Verhandeln könnten hilfreich sein.
Erstabklärung kostenfrei, Termine online.
Carola Reetz, Rechtsanwältin, Mediatorin, Coach

www.e-advokatur.ch
EchangeChœur

Bei EchangeChœurs treffen sich zwei Jugendchöre aus verschiedenen Sprachregionen der Schweiz. Sie begegnen sich, üben zusammen und organisieren ein gemeinsames Konzert oder gemeinsame Konzerte. EchangeChœurs bietet Unterstützung: Finanziell und beim Finden eines Partner-Chores aus einem anderssprachigen Landesteil.

www.movetia.ch/echangechoeurs-de

Le programme « EchangeChœurs » offre une possibilité d’échange à des chœurs de jeunes venant de différentes zones linguistiques de la Suisse, leur permet de se rencontrer, de répéter et d’organiser des concerts ensemble. « EchangeChœurs » fournit un soutien financier et vous aide à trouver des partenaires au-delà des frontières linguistiques.

 

www.movetia.ch/echangechoeurs-fr

 

www.movetia.ch/echangechoeurs-de
www.movetia.ch/echangechoeurs-fr
Europäisches Jugendchor Festival Basel (EJCF)

Das Europäische Jugendchor Festival Basel (EJCF) findet über die Auffahrtstage vom 9. bis 13. Mai 2018 zum elften Mal statt. Es gilt weltweit als wichtigster Treffpunkt für hochqualifizierte Kinder- und Jugendchöre Europas. Zehn Chöre aus Dänemark, Finnland, Frankreich, Ungarn, Israel, Portugal, Russland, Slowenien, Spanien und Schweden, der Drakensberg Boys Choir aus Südafrika sowie sieben ausgewählte Chöre aus verschiedenen Landesregionen der Schweiz werden erwartet. Sie geben in Basel und der Region über 40 Konzerte mit farbigen Programmen jeder Stilrichtung. Dazu kommen öffentliche Sing mit!-Veranstaltungen, zwei Singplauschs für Kinderchöre und Teens zu den Themen «Africa» und «ABBA» (auf Anmeldung), ein Jugendchorschiff, das «Singe uf dr Strooss» mit fünf open air-Bühnen, ein Candellight Singing und eine «parade à l’envers», das 8. Schweizerische Chorleiter/innen-Treffen mit Workshops für Fachleute sowie ein Extrakonzert mit dem Namen «Swiss Songbridge».

 

www.ejcf.ch