Ehrenmitgliedschaft der Allgemeinen Musik-Gesellschaft Zürich  
Würdigung für Ralf Weikert

Würdigung für Ralf Weikert

SMZ/AMG, 29.01.2016

Die Allgemeine Musik-Gesellschaft Zürich (AMG) hat am 26. Januar 2016 dem Dirigenten Ralf Weikert die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Während einer Feierstunde im Predigerchor der Zentralbibliothek Zürich wurde dem langjährigen musikalischen Direktor des Opernhauses Zürich die Auszeichnung verliehen. Die Laudatio hielt Alois Koch. Ralf Weikert steht damit in einer langen und bedeutenden Reihe von Ehrenmitgliedern der AMG, die von Richard Wagner und Bernhard Romberg bis zu Matti Salminen und David Zinman reicht.

In seiner Laudatio porträtiert Alois Koch die Persönlichkeit Weikerts, würdigt seine grossen Verdienste als «begnadeter Dirigent und begnadeter Lehrer» und zeichnet seine internationale Karriere nach.

Die AMG besteht seit 1812 und wurde durch die Fusion der musikalischen Gesellschaften Zürichs gegründet. Ihre Bibliothek und ihr Archiv besitzen Weltgeltung, sie tritt mit Veranstaltungen und Ausstellungen hervor – sowie mit dem jährlich erscheinenden Neujahrsblatt, dem weltweit ältesten musikalischen Periodikum überhaupt.

www.amg-zürich.ch

Image
Feierstunde im Predierchor der Zentralbibliothek Zürich am 26. Januar 2016
Laurenz Lütteken, Vizepräsident der AMG, bei der Übergabe der Urkunde an Ralf Weikert

Laudatio für Ralf Weikert

Die Laudatio kann mit Klick auf den blau markierten Link im Wortlaut gelesen werden: Laudatio für Ralf Weikert (mit freundlicher Genehmigung von Alois Koch). 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.