Grand Prix ​als bester Chor des Festivals Cracovia Cantans 
Männerstimmen Basel räumen in Polen Preise ab

Männerstimmen Basel räumen in Polen Preise ab

PM/Codex flores, 13.06.2017

Am grössten Chorwettbewerb von Polen sind den Männerstimmen Basel der Grand Prix ​als bester Chor des Festivals, der erste Preis in der Kategorie der Männerchöre und der zweite Platz in der Kategorie Geistliche Musik zugesprochen worden.

Der Basler Chor trug beim Chorwettbewerb Cracovia Cantans Stücke von Francis Poulenc, Pavel Chesnokov und dem Basler Hans Huber vor. Die Jury bestand aus Romuald Twardowski und Paweł Łukaszewski aus Polen, Ko Matsushita aus Japan, Javier Busto aus Spanien und Rihards Dubra aus Lettland. Am Wettbewerb teilgenommen haben 40 Chöre aus der ganzen Welt.

Die Männerstimmen Basel sind 2008 von ehemaligen Sängern der Knabenkantorei Basel gegründet worden und werden dirigert von Oliver Rudin und David Rossel. Das Ensemble pflegt Werke aus Renaissance und Romantik, Volksliedgut und zeitgenössische Literatur. Viele der 30 Sänger haben eine Vergangenheit in Kinder- und Jugendchören oder befinden sich in einer Musikausbildung.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.