Residenzstipendium der Auslandschweizer-Organisation (ASO) 
Stefan Keller kommt in die Brunner Schoeck-Villa

Stefan Keller kommt in die Brunner Schoeck-Villa

PM/SMZ, 02.06.2017

Der in Berlin wohnhafte Schweizer Komponist hat das «Artist in Residence» Stipendium der Stiftung «Auslandschweizerplatz» und des Othmar Schoeck Festivals gewonnen. Er wird im Sommer einen Monat lang in Brunnen arbeiten.

Für das Stipendium konnte man sich bis am 13. April bewerben (die SMZ hat berichtet). Die Jury hat sich für den 1974 in Zürich geborenen Stefan Keller entschieden.

Wie die Stiftung mitteilt, wird Stefan Keller vom 20. August bis 17. September in der Brunner Schoeck-Villa wohnen und komponieren. Es soll ein Lied mit Klavier- oder Orchesterbegleitung entstehen. Interessierte können mit dem Künstler in mehreren Kurzveranstaltungen, umrahmt von einem Eröffnungsabend und einem Schlussanlass, in Kontakt kommen.

 

Stefan Keller: www.stefankeller-komponist.de
 

Stiftung «Auslandschweizerplatz»: www.auslandschweizerplatz.ch


Othmar-Schoeck-Festival:
http://schoeckfestival.ch
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.