SMZ 12/2013 
Wie klingt die Erde?

Wie klingt die Erde?

SMZ, 05.12.2013

Erdig, das nimmt die Weltmusik für sich in Anspruch. Was bedeutet das? Wie tönen Bäume und Steine? Und welche Musik erklingt heute bei Beerdigungen?

Focus

La terre est un instrument de musique
Diego Stocco crée des vidéos musicales avec un arbre, du sable, la pluie

Mineralischer Widerhall
Gespräch mit Rudolf Fritsche über seine Steininstrumente
Klangbeispiele

Sag beim Abschied leise Servus
An Beerdigungen ist vermehrt populäre Musik zu hören.

Erdrutsch im Plattenladen
Gedanken zu Musik, Erde und Universalität in der Weltmusik

... und ausserdem

RESONANCE


La liberté de la musique contemporaine
: Entretien avec Philippe Bach
Deutsche Version

Wagners Antisemitismus und wie man nicht darüber reden kann

Wiederkehr der Grossformen: Die Donaueschinger Musiktage 2013

Le Capitali della Musica: Eine neue Konzertreihe in Zürich

Gentle-rock-jazz-man : John Scofield et le groupe Überjam

Jeder Besucher ein Experte: Die Ausstellung pop@basel

Rezensionen Klassik — Neuerscheinungen Bücher, Noten, CDs

Carte Blanche mit Jenny Berg
 

CAMPUS


Zusammenarbeit im Fach Musik:
Hochwertiger Musikunterricht an den Volksschulen

Rahmenbedingungen des Musikunterrichts:
D-A-CH-Tagung in Ossiach

Musik tut gut:
Die Luzerner Tagung «Musiklernen von klein auf»

Rezensionen
Neuerscheinungen Unterrichtsliteratur

klaxon Kinderseite

FINALE


Rätsel: Michael Kube sucht


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Archiv

Hier finden Sie alle Artikel, die in der Schweizer Musikzeitung seit der ersten Ausgabe im Januar 1998 erschienen sind: Printarchiv

Artikel, die in der Schweizerischen Musikzeitung (bis 1983) erschienen sind, finden Sie in Bibliotheken (z.B. Zentralbibliothek Zürich, Schweizerische Nationalbibliothek).

Inserieren in der SMZ

Die Schweizer Musikzeitung bietet ein vielfältiges Umfeld für Ihre Inserate. Weitere Details finden Sie hier: Inserieren

Abonnieren Sie die SMZ

Die Printausgabe der Schweizer Musikzeitung erscheint 9 mal jährlich (Doppelnummern Januar/Februar, Juli/August und September/Oktober). Hier können Sie ein Abonnement bestellen: Abonnieren

Aktuelle Anzeigen

Stellenanzeigen

Hier werden Sie zu den aktuellen Stellenangeboten weitergeleitet. Weitere Inserate finden Sie in der Printausgabe.

Kauf/Verkauf

Hier werden Sie zu den aktuellen Angeboten weitergeleitet. Weitere Inserate finden Sie in der Printausgabe.

Kurse und Veranstaltungen

Hier werden Sie zu den aktuellen Angeboten weitergeleitet. Weitere Anzeigen finden Sie in der Printausgabe oder im Kurskalender.

Konzertagenda

Hier werden Sie zu den aktuellen Veranstaltungen weitergeleitet.

Zur Geschichte der Schweizer Musikzeitung

1998 fusionierten sechs Verbandsorgane zur Schweizer Musikzeitung

Musikzeitschriften gibt es in der Schweiz seit dem 19. Jahrhundert; sie stehen bis weit ins 20. Jahrhundert hinein in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Chorgesang. Nach einer Periode der Zersplitterung entstand 1998 aus der Fusion von sechs Verbandsorganen die Schweizer Musikzeitung.

2008 feierte die Schweizer Musikzeitung ihr 10-jähriges Bestehen. Dies war der Anlass, einen Blick auf ihre lange Vorgeschichte zu werfen. Siehe Artikel Vom Sängerblatt zur SMZ in: SMZ 1/2008, S. 5 ff.

Im Januar 2013 wurde die Schweizer Musikzeitung neu gestaltet und inhaltlich erweitert. Relaunch

Wir danken der Fondation Suisa, der Schweizerischen Interpretenstiftung, der Stiftung Phonoproduzierende und der Pro Helvetia für die Unterstützung dieses Neuauftritts.

Am 28. November 2014 beschloss die ausserordentliche Delegiertenversammlung des Vereins Schweizer Musikzeitung, die NZZ Fachmedien AG ab 1. Januar 2015 als Verlegerin und Herausgeberin der Schweizer Musikzeitung einzusetzen und den Verein Schweizer Musikzeitung zu liquidieren. Siehe Nachricht.