Gastgeber in  Luzern

Gastgeber in Luzern

27.03.2019

Das Seniorenorchester Luzern ist am 4. Mai Gastgeber der diesjährigen EOV-Delegierten-versammlung. Die Präsidentin des SOL stellt ihr Orchester vor.

Rita Kopp — Das Seniorenorchester Luzern ist ein vollwertiges Sinfonieorchester und das grösste seiner Art in der Schweiz. Es wurde vor 35 Jahren von einigen initiativen Streichern ins Leben gerufen und ist ständig gewachsen. Unsere Konzerte werden von jeweils ca. 65 Musikerinnen und Musikern präsentiert. Das Durchschnittsalter liegt bei rund 72 Jahren. Zum Orchester gehören zum grössten Teil Laienmusiker, aber auch ehemalige Berufsmusiker tragen zum guten Gelingen bei. Sehr geschätzt werden von uns auch Gäste aus anderen Orchestern, welche uns regelmässig unentgeltlich unterstützen! Profis müssen natürlich nach ihren Tarifen bezahlt werden, aber solche zu finden stellt selten ein Problem dar. Seit zehn Jahren proben und konzertieren wir unter der musikalischen Leitung des Dirigenten Josef Gnos aus Sarnen, unterstützt durch unsere Konzertmeisterin Helene Cartier. Ausser während der Schulferien proben wir wöchentlich im Betagtenzentrum Eichhof Luzern. Dass uns dieser Saal unentgeltlich zur Verfügung gestellt wird, ist nicht selbstverständlich. Daselbst dürfen wir auch ein Archiv benützen. Wir sind sehr dankbar und wissen dieses Entgegenkommen ausserordentlich zu schätzen. Die Begegnungen mit den Pensionärinnen und Pensionären und mit den Angstellten im Betagtenzentrum führen zu guten Gesprächen und sind, so denke ich, für beide Seiten bereichernd.

Konzerte am Nachmittag

In unserem Orchester sind Leute aus acht Kantonen vertreten. Da wir vornehmlich für Seniorinnen und Senioren musizieren, finden unsere Auftritte jeweils an einem Nachmittag statt. In den Programmen wird den Vorlieben unserer Zuhörerinnen und Zuhörern Rechnung getragen. Es finden jährlich je zwei Konzerte im Frühling und im Herbst an verschiedenen Orten im Kanton Luzern aber auch ausserkantonal statt. Zudem bieten wir den Bewohnern des Betagtenzentrums Eichhof einen musikalischen Nachmittag. Über genügend Engagements verfügen wir eigentlich immer. Meistens stehen Seniorenvereinigungen hinter einer Einladung. Pro Konzert dürfen wir uns im Durchschnitt über 400 bis 500 Zuhörer freuen.

Das Seniorenorchester steht unter dem Patronat der Pro Senectute Luzern und wird von dieser auch teilweise finanziell unterstützt. Des Weiteren unterstützen uns Gönner und Passivmitglieder. Auch in unseren eigenen Reihen gibt es sehr grosszügige Spender. Bis jetzt müssen wir deshalb auch keinen Mitgliederbeitrag erheben.

Den Höhepunkt unserer Konzerttätigkeit bilden jeweils die beiden Neujahrskonzerte am 1. Januar im Luzerner Theater, organisiert von der Pro Senectute Luzern in Zusammenarbeit mit der Direktion des Luzerner Theaters. Die nach wenigen Stunden ausverkauften Konzerte beflügeln uns zu unermüdlichem Einsatz. Junge Talente aus einer Ballett- und Gesangsschule ergötzen dabei zusätzlich die Herzen der Besucherinnen und Besucher durch ihren Tanz und Gesang zu unserer Musik!

Wir bieten unseren Seniorinnen und Senioren eine Gelegenheit, sich im dritten Lebensabschnitt noch intensiv musikalisch zu betätigen. Jungen, noch nicht bekannten Musikerinnen und Musikern, vornehmlich Studentinnen und Studenten, stellen wir zudem eine Plattform zur Verfügung, mit einem Orchester aufzutreten. Wir verstehen dies als eine gelebte Form der Begegnung zwischen den Generationen.

> www.seniorenorchesterluzern.ch

Der Anmeldeschluss für die Delegiertenversammlung ist am 10. April.

Der EOV im Überblick

Verbandsadresse

Eidgenössischer Orchesterverband
3626 Hünibach

PC 30-11915-8

www.eov-sfo.ch

Präsident

Johannes Reinhard
Strättlingerweg 6, 3626 Hünibach
johannes.reinhard@eov-sfo.ch

Bibliothek

Notenbibliothek EOV c/o SBD,
Postfach 8176, 3001 Bern
T 031 306 12 50, F 031 306 12 13
eov-bibliothek@eov-sfo.ch

Redaktion Verbandsseiten EOV

Miriam Schild
Kirchenfeldstrasse 29, 3005 Bern
miriam.schild@eov-sfo.ch

Konzertagenda

classicpoint.ch

Vermischtes

Play@menuhin in Gstaad für Erwachsene und Jugendliche

Mal ein grosses Werk spielen, zu dem Sie bisher noch keine Gelegenheit hatten?

Jeden Sommer Anfang August werden diese Wünsche erfüllt! Anlässlich des Menuhin-Festivals in Gstaad findet jeweils eine Orchesterwoche für Erwachsene und Jugendliche statt.

Weitere Infos finden Sie hier