Kalaidos  präsentiert  «Musik ver-rückt»

Kalaidos präsentiert «Musik ver-rückt»

09.04.2017

In etlichen Konzerten an ungewöhnlichen Orten präsentiert die Kalaidos Musikhochschule ihre Studierenden – und mehr!

Frank-Thomas Mitschke — Pianisten und Pianistinnen musizieren in der Produktionshalle einer Metallbaufabrik, Sänger und Sängerinnen zeigen grosse Oper in einer Scheune, Streicher und Streicherinnen musizieren nach Ladenschluss in einem Kaufhaus – und das Publikum hat die Gelegenheit, im Konzert die Musiker und Musikerinnen kurz zu interviewen und nach dem Konzert mit ihnen beim Apéro ins Gespräch zu kommen.

Im Jahr 2017 finden wiederum mehrere Konzerte dieser Reihe statt: den Auftakt bildet ein Klavierabend mit 3 herausragenden Begabungen in der Scheune Hagschnurer Schüür in Hüttwilen am 17. Juni um 19.00 Uhr (ab 17.30 bieten die Gastgeber, Barbara und Dani Bauer, zur Konzertbeiz). Olga Chelova, Nuron Mukumi und Sergey Korolev spielen Werke von Schubert, Haydn und Liszt.

Am 28. Juni laden der Tenor Omer Kobiljak, die Sopranistin Sarah Kollé und der Pianist Emanuel Vogel zum «Belcanto – Werke aus Oper und Operette». In dem spektakulären Ambiente der Werft Romanshorn können sich die Zuhörer über Werke von Verdi, Massenet, Benatzky u. a. freuen – Beginn ist um 19.00 Uhr.

Der 29. Juni ist den Streichinstrumenten vorbehalten – im Kaufhaus MAGGS in Aarau (Graben 33) spielen Roman Verhees, Ellina Khatchaturyan und Nikolaj Ljubenko Werke für Violine, Viola und Violoncello – sowohl solistisch als auch gemeinsam im Trio.

Die Bischofszell Nahrungsmittel AG, kurz BiNa, ist Schauplatz eines Klavierabends, in dem die jüngsten Studierenden der Hochschule sich zeigen: die Geschwister Philip (9 Jahre) und Laetitia Hahn (13 Jahre) verfügen bereits über reichhaltige Konzerterfahrung; Laetitia war auf Konzertreise durch China mit Lang Lang, der sie auch unterrichtete. Derzeit studieren beide an der Kalaidos Musikhochschule bei Prof. Grigory Gruzman.

Am 7. September schliesslich freuen sich noch einmal Sarah Kollé, Omer Kobiljak und Emanuel Vogel über zahlreiche Zuhörer zum Opern- und Operettenkonzert im Jugendstilsaal des Hotels Blume in Baden; Beginn ist um 18.30 Uhr; im Anschluss gibt es die Möglicheit zu einem festlichen Operndinner.

Zusätzlich zu dieser Reihe findet am 18. Juni das festliche Einweihungskonzert des Bösendorfer-Konzertflügels statt, den die Hochschule dank der grosszügigen Spende von Herrn Ueli Wampfler anschaffen konnte. In Kooperation mit der Neuen Kantonsschule Aarau, deren Aula Standort des Flügels ist, spielen Studierende Werke von Haydn, Liszt, Rachmaninow, Beginn ist um 17.00 Uhr. Im Anschluss ist das Publikum zum Empfang in die Mensa der Kantonsschule zu kulinarischen Köstlichkeiten eingeladen.

Inhalt Kalaidos

Kalaidos Musikhochschule

Rektor
Frank-Thomas Mitschke

Kontakt
Kalaidos Musikhochschule
SAMP (Schweizer Akademie für Musik und Musikpädagogik)
Mühlemattstrasse 42
5001 Aarau

Telefon: 062 823 53 90

E-Mail: music@kalaidos-fh.ch

www.kalaidos-fh.ch