Veranstaltungen der Universitätsinstitute

Veranstaltungen der Universitätsinstitute

06.02.2013

Nachfolgend die Übersicht der Veranstaltungen an den Schweizer Instituten für Musikwissenschaft für das Frühjahrssemester 2013. Propädeutische Kurse werden nicht angezeigt. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Webseiten der Institute.


http://mwi.unibas.ch


Vorlesungen


– Was ist Musik? M. Nanni, M. Schmidt


Proseminare/Seminare


– Cinquecento: Hören und Sehen in der frühen Neuzeit. M. Nanni


– Untersuchungen zur Musik des ­Mittelalters. M. Haas


– 1720-1780. Eine musikalische ­Epoche? F. Wörner


– Das Gesamtkunstwerk von der ­Romantik bis zur Gegenwart. 
M. Schmidt, R. Ubl


– Igor Strawinsky: Le Sacre du ­Printemps (1913). Facetten eines Jahrhundertwerks. A. Stollberg


Übungen


– «Voi ch’ascoltate». Petrarcas Liebesgedichte in der Musikkultur zwischen Mittelalter und später Renaissance. L. Collarile


– Die Geburt des Barock im Hause Barberini - Musik und Bildende Künste in Theorie und Praxis im ­römischen Seicento. A. C. Gamp, ­
M. Kirnbauer


– Filmmusik: Intermedialität ­zwischen Pop-Kultur und Kunstanspruch. Th. Ahrend


– Nach dem Studium - wie weiter? Musikwissenschaftliche Praxis im Berufsleben. P. Reidemeister


– Schreib- und Sprechwerkstatt. 
M. Nanni


Kolloquium


– Aktuelle Forschungsfragen. 
M. Schmidt


www.musik.unibe.ch


Vorlesungen


– Lied. C. Urchueguía


– Natur, Musik und Tradition: Eine ethnomusikologische Annäherung. B. Sweers


– Vier Jahrhunderte Generalbass. 
F. Bassani


Bachelor-/Master-Seminare


– Instrumentalmusik und Avantgarden im frühen 20. Jahrhundert. 
V. Ottomano


– Murten Classics. Workshop zur 
Herstellung des Programmbuches. A. Gerhard


– Das Konzept des Mittelmeeres in der Musik. B. Sweers, C. Urchueguía


– Musik und Sport. S. Ross


– Methoden der historischen Musikwissenschaft. S. Wegner


– Klopstock und die Musik. 
C. Urchueguía, A. Lütteken


Kolloquium


– Forum Musikwissenschaft: Kolloquium für Examenskandidierende. A. Gerhard, B. Sweers, C. Urchueguía, F. Bassani


www.unifr.ch/musicologie


Cours magistraux


– «Aux armes, citoyens!» Les musiques de la Révolution française. D. Vincent


– Weisst du, wie das wird? Dramaturgies de l’Anneau du Nibelung de Richard Wagner (II: Siegfried, Götterdämmerung). L. Zoppelli


Séminaires


– Herméneutiques musicales. 
L. Zoppelli


– Orlando di Lasso und sein Umfeld / Roland de Lassus et son milieu. 
F. Seydoux


Cours musique/visuel


– Sous le signe de la musique. Les colonnes sonores d'Alain Resnais. D. Vincent


www.unige.ch/lettres/armus/music


Cours


– L’oratorio. Poétique et propagande. B. Boccadoro


– L’histoire de la critique musicale. N. Rieben Berens


– Patronage et musique religieuse à la cour papale, 1420 - 1600. 
C. Jeanneret


– La partition musicale: philologie et pratiques d’exécution. C. Jeanneret


– A la recherche d'un ton perdu : l’émergence des écoles nationales aux 19e et 20e siècles. N.N.


– La musique dans le quadrivium (Antiquité - Renaissance). B. Boccadoro


– Dimensions politiques du drame wagnérien. P. Albèra


– L’influence des musiques extra-européennes sur la musique du 20e siècle. P. Albèra


http://cdh.epfl.ch/shs


Cours


– Le ton populaire, du préroman-
tisme à la modernité. G. Starobinski


– L'art et ses contextes, Cours transdisciplinaire. G. Starobinski et al.


www2.unine.ch/ethno (Institut d’ethnologie)


Cours


– Musiques et sociétés. Y. Laville


www.musik.uzh.ch


Vorlesungen


– Joseph Haydn und seine Zeit. 
H.-J. Hinrichsen


– Die Opern von Richard Strauss. 
L. Lütteken


Proseminare/Seminare


– Gregorianischer Choral und die Analyse einstimmiger Musik. 
B. Hangartner


– J.S. Bach: «Brandenburgische 
Konzerte». H.-J. Hinrichsen


– Die Klaviermusik Robert Schumanns. I. Mai Groote


– Die Tondichtungen von Richard Strauss. L. Lütteken


– Thomas Mann und die Musik. 
H.-J. Hinrichsen, S. Schneider


– The sight of sound. I. Fenlon


– Mystik und Musik. Ausdrucks­weisen des Unsagbaren. 
Th. Bruggisser-Lanker, S. Uhl


– Quellenforschung im digitalen Zeitalter. Th. Bruggisser-Lanker


Kolloquien


Aktuelle Forschungsfragen. 
H.-J. Hinrichsen, L. Lütteken

VERANSTALTUNGEN / CONFÉRENCES

Aktuell / Actuel

DIE SMG IM ÜBERBLICK

ZENTRALPRÄSIDIUM / PRÉSIDENCE CENTRALE
Prof. Dr. Cristina Urchueguía
Institut für Musikwissenschaft
Hallerstrasse 5, 3012 Bern
+41 (0)31 631 83 96
cristina urchueguia (at) musik unibe ch

SEKTIONEN / SÉCTIONS
Basel: PD Dr. Martin Kirnbauer
Schweizerische Musikforschende Gesellschaft
Ortsgruppe Basel, 4000 Basel
Berne: Prof. Dr. Cristina Urchueguía
Institut für Musikwissenschaft
Hallerstrasse 5, 3012 Bern
Luzern: Prof. Dr. Felix Diergarten
Obfalken 60, 6030 Ebikon
St. Gallen/Zürich: Dr. Michael Meyer, Musikwissenschaftliches Institut,
Florhofgasse 11, 8001 Zürich
Suisse romande: PD Dr. Ulrich Mosch, Université de Genève, Faculté des Lettres, Uni Bastions, rue De-Candolle 5, 1211 Genève 4
Svizzera italiana: Carlo Piccardi, 6914 Carona
Zürich: Prof. Dr. Dominik Sackmann 
Zürcher Hochschule der Künste
Pfingstweidstrasse 96, 8031 Zürich

 

 

GESCHÄFTSSTELLE /SÉCRETARIAT
Benedict Zemp, MA
Institut für Musikwissenschaft
Hallerstrasse 5, 3012 Bern
+41 (0)31 631 50 34, info (at) smg-ssm ch

INTERNET
www.smg-ssm.ch