Schweizer Gesangsfestival SGF ’22: Kompositionswettbewerb

Schweizer Gesangsfestival SGF ’22: Kompositionswettbewerb

20.02.2019

Die Schweizerische Chorvereinigung SCV schreibt einen Kompositionswett-bewerb aus. Das Ziel dieses Wettbewerbs ist es, dem Liederbuch des «Schweizer Gesangsfestival SGF ’22» in Gossau eine besondere Note zu geben.

SCV — Zwei Kompositionen können eingereicht werden: Erstens eine a cappella-Festivalhymne, die kurz, sehr leicht und eingängig sein soll und von gemischten Chören, Männer-, Frauen- und Kinderchören gleichzeitig singbar ist. Es kann ein Kanon sein. Die Komposition soll auf den Text «Viva la musica!» lauten. Zweitens ein a cappella-Lied, das ebenfalls von allen Chortypen gesungen werden kann und Strophen in allen vier Landessprachen aufweist. Es soll für einen einfachen Laienchor problemlos zu bewältigen sein. Ein Text, in dem alle Landessprachen vermischt sind, ist auch vorstellbar.

Songbook

Es können für beide ausgeschriebenen Stücke Vorschläge eingereicht werden oder auch nur für eines. Die beiden Siegerkompositionen werden in einer zu diesem Anlass zusammengestellten Sammlung herausgegeben. Dieses «Songbook» wird an alle Chorsängerinnen und Chorsänger verteilt, die am Festival teilnehmen.

Weitere Informationen unter https://www.usc-scv.ch