Wie Sie dem Bericht über die Delegiertenversammlung entnehmen konnten, gab es verschiedene Wechsel an der Spitze des SMV. 

Neue Aufgaben und neue Gesichter in Zentralpräsidium und Zentralvorstand

Laurent Mettraux; Übersetzung: Daniel Lienhard, 21.01.2021

Wie Sie dem Bericht über die Delegiertenversammlung entnehmen konnten, gab es verschiedene Wechsel an der Spitze des SMV.

Wir freuen uns, die beiden Co-Zentralpräsidenten Alain Pasquier und David Schneebeli, die beiden neuen Mitglieder des Zentralvorstands Catherine Suter Gerhard und Kaspar Zimmermann und den neuen Zentralsekretär und ehemaligen Zentralpräsidenten Beat Santschi kurz vorzustellen.

Co-Präsidium

Alain Pasquier studierte Posaune am Basler Konservatorium und an der Musikhochschule in Köln. Er spielte 1984 im vom SMV organisierten Bieler Sommerorchester mit und war 1991 Posaunist im vom SMV zusammengestellten Festspielorchester Luzern. Von 1982 bis 1988 war er Posaunist der Basler Sinfonietta. Seit über dreissig Jahren ist er Soloposaunist im Sinfonieorchester St.Gallen, ausserdem Posaunist im Brass Quintett St.Gallen. Seit 2011 ist er im Zentralvorstand des SMV tätig.

David Schneebeli, geboren 1961, stammt aus Zürich, wo er auch seine musikalische Ausbildung bei Manfred Sax erhielt. Nach weiteren Studien bei Klaus Thunemann in Hannover wurde er 1985 Solofagottist im Radio-Sinfonieorchester Basel. Seit der Basler Orchesterfusion 1997 bekleidet er diese Funktion im damals neu entstandenen Sinfonieorchester Basel. Als Solofagottist wirkt er zudem regelmässig im Zürcher Kammerorchester. Die Mitgliedschaft in mehreren Kammermusik-Ensembles war über all die Jahre eine wesentliche Ergänzung seiner Orchestertätigkeit. David Schneebeli wirkte während vieler Jahre als Orchestervorstand und engagierte sich stets im SMV. Von 1995-2004 war er Präsident der Sektion Basel. Seit 2008 gehört er dem Zentralvorstand an. Im Vorstand des Schweizer Musikrates vertritt er seit 2011 den Bereich „Professionelle“.

Image
Alain Pasquier und David Schneebeli

Zwei neue Mitglieder des Zentralvorstands

Catherine Suter Gerhard wurde 1975 geboren und studierte Geige in Zürich und Genf. Bei Thomas Füri in Basel erwarb sie das Lehr- und das Konzertreifediplom. Sie besuchte Kammermusikkurse bei Gérard Wyss, Christoph Schiller, François Benda, Walter Levin und Hatto Beyerle und nahm an verschiedenen Meisterkursen teil. Seit 1999 ist sie Mitglied des Orchestre de Chambre de Lausanne, wo sie Mitglied des Orchestervorstands war und später SIG-Delegierte (seit 2014) und Swissperform-Delegierte (seit 2017) wurde. Neben ihrer Orchestertätigkeit begeistert sie sich für die lateinamerikanische Volksmusik und Sie war während zehn Jahren Mitglied des Ensemble Prisma Latino. Seit 2017 nimmt sie bei Yilian Canizares an der EJMA in Lausanne Unterricht in Jazzgeige. Ausserdem studiert sie Musikmanagement (CAS Konzept- und Projektdesign) an der Hochschule der Künste Bern.

Der Oboist Kaspar Zimmermann studierte an den Musikhochschulen Bern (Prof. Hans Elhorst) und Zürich (Prof. Thomas Indermühle). Weiterführenden Unterricht erhielt er durch J. Thys, Paris und Prof. W. Liebermann, Mannheim. Seit 1997 ist Kaspar Zimmermann Mitglied des Tonhalle-Orchesters Zürich und seit 2000 Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste. Als Mitglied des Vorstandes der Sektion Zürich des SMV, dem er mit Unterbrüchen seit vielen Jahren bis heute angehört, engagierte sich Kaspar Zimmermann früh für die Interessen und Anliegen der Berufsmusiker*innen. Seit 2013 ist er Mitglied des Orchestervorstandes des Tonhalle Orchesters Zürich (seit 2016 Co-Präsident). Der leidenschaftlicher Leser wurde 2014 in die Programmkommission der Konzertreihe „Literatur und Musik“, eine Zusammenarbeit zwischen Literaturhaus Zürich und Tonhalle Orchester Zürich, aufgenommen.

Image
Catherine Suter und Kaspar Zimmermann

Vom Zentralpräsident zum Zentralsekretär

Zusätzlich zu David Schneebelis Hommage auf den SMZ-Seiten dieses Monats möchten wir noch anfügen, dass Beat Santschi Gitarre und Klavier, Archäologie und Kulturanthropologie, Dirigieren und Kulturmanagement an der Universität Zürich, der Jazzschule Luzern, dem Guitar Institute of Technology in Los Angeles und dem ZHAW Zentrum für Kulturmanagement studiert hat. Neben seiner Tätigkeit als Gitarrist und Kulturmanager hat er sich sehr für die Belange der Musiker*innen eingesetzt, nicht nur als Zentralpräsident des SMV, sondern auch als Vizepräsident der Internationalen Musiker-Föderation (FIM), Präsident der Schweizer Koalition für die kulturelle Vielfalt und Vizepräsident der Internationalen Föderation der Koalitionen für kulturelle Vielfalt (IFCCD) sowie als Vorstandsmitglied der Swissperform und der Schweizerischen Interpretengenossenschaft SIG.

Image
Beat Santschi

Schweizerischer Musikerverband

Internet
www.smv.ch

Co-Zentralpräsidenten
Alain Pasquier & David Schneebeli 

Auskünfte
SMV-Zentralsekretariat
Beat Santschi, Zentralsekretär
Jessica Frossard, Gewerkschaftssekretärin
Patricia Bühler, Administration
Kasernenstrasse 15, 8004 Zürich
Tel: 043/322 05 22
info@smv.ch 

Redaktion
Verantwortlicher Redaktor:
Laurent Mettraux
laurent.mettraux@smv.ch
Redaktionelle Mitarbeit:
Daniel Lienhard
daniel.lienhard@smv.ch