Uraufführungen II 2014

06.02.2014

Oliver Waespi : Doppelkonzert für Harfe, Klavier und sinfonisches Blasorchester
Sonntag, 2. Februar 2014, 17.00 Uhr, Tonhalle Zürich, Grosser Saal
Praxedis Hug-Rütti, Harfe ; Praxedis Geneviève Hug, Klavier ; Stadtharmonie Zürich Oerlikon-Seebach ; Carlo Blamelli, Leitung

Francesco Hoch : Piume di Senso pour flûte à bec alto (2013)
Mardi, 4 février 2014, Bern, 17h30, Konservatorium Grosser Saal, Stiftung Kiefer-Hablitzel
Giulia Genini , flûte à bec

Daniel Andres : Sonate für Flöte, Viola, Harfe
Jean-Luc Darbellay : ASIA für Flöte, Viola, Harfe
Markus Hofer : bange nacht für Flöte, Viola, Harfe
Sonntag, 9. Februar 2014, 17.30 Uhr, Eglise Adventiste, Bienne, im Rahmen von l’art pour l’Aar
Trio Alternances (Polina Peskina, Flöte ; Gwenaëlle Kobyliansky, Viola ; Chantal Mathieu, Harfe)

Jean-Luc Darbellay : Genesis der Gestirne (Mos.I.14), nach Paul Klee, für Ensemble
Mittwoch, 19. Februar 2014, Düsseldorf, Tonhalle
Ensemble Notabu ; Leitung : Mark-Andreas Schlingensiepen

David Philip Hefti : Adagio (2013), Beziehungsweisen für Orchester
Dienstag, 4. März 2014, 20h, Montréal (CA), Maison symphonique de Montréal
Orchestre symphonique de Montréal ; Kent Nagano, Leitung

Inhalt STV

Schweizerischer Tonkünstlerverein

Adresse
11 bis, Avenue du Grammont, 1007 Lausanne

www.asm-stv.ch

info@asm-stv.ch

Tel. 021 614 32 90 (Lu–Ve 9.00–12.00)
Fax 021 614 32 99

Präsidentin
Käthi Gohl Moser
katharina.gohlmoser@fhnw.ch

Geschäftsführer
Johannes Knapp
johannes.knapp@asm-stv.ch

Redaktion
Verantwortlicher Redaktor
Laurent Mettraux
laurent.mettraux@bluewin.ch

Redaktionelle Mitarbeit
Thomas Meyer
thomas.meyer16@gmail.com