dissonance 127

04.09.2014

Die neue Ausgabe der dissonance (September 2014) enthält folgende Artikel:

Thomas Meyer: Dürfen wir heimkehren? Eine Sammlung von Liedszenen

Charlotte Ginot-Slacik: Byron-Jabès-Byron. Manfred de Luigi Nono

Anne-May Krüger: « If something else works – do it! » Peter Maxwell Davies’ und Roy Harts Eight Songs for a Mad King

Leo Dick: Eine Art « veredeltes Variété ». Das Erbe der Diseusen im Neuen Musiktheater

Benjamin van Bebber: Stimmen. Einige verschwiegene Momente im Musiktheater

Marc Haas: Partir du bruit total. Un entretien avec Benoît Moreau

Berichte/Comptes rendus ; Nachrufe Reinhard Oehlschlägel, Gerd Zacher ; Nachrichten/Nouvelles ; Accents recherche ; Bücher/Livres ; CD/DVD
 

Inhalt STV

Schweizerischer Tonkünstlerverein

Adresse
11 bis, Avenue du Grammont, 1007 Lausanne

www.asm-stv.ch

info@asm-stv.ch

Tel. 021 614 32 90 (Lu–Ve 9.00–12.00)
Fax 021 614 32 99

Präsidentin
Käthi Gohl Moser
katharina.gohlmoser@fhnw.ch

Geschäftsführer
Johannes Knapp
johannes.knapp@asm-stv.ch

Redaktion
Verantwortlicher Redaktor
Laurent Mettraux
laurent.mettraux@bluewin.ch

Redaktionelle Mitarbeit
Thomas Meyer
thomas.meyer16@gmail.com