Uraufführungen XII 2014

10.12.2014

Burkhard Kinzler : ad ventum für Orgel
Mittwoch, 17. Dezember 2014, 17.00 Uhr, Zürich, St. Anton
Heinz Specker, Orgel

Jean-Luc Darbellay : Résonances für Alphorn und Streicher
Dimanche 21 décembre 2014, 16h00, Fribourg, Église Ste-Thérèse
Olivier Darbellay, cor des Alpes, Orchestre des Jeunes de Fribourg ; Théophanis Kapsopoulos, direction

Jean-Luc Darbellay : B-A-C-H für Viola d'amore
Samstag, 3. Januar 2015, Moskau, Konservatorium, Rachmaninov Saal
Florian Mohr, Viola d'amore

Max E. Keller : Kreisen für Ensemble (2014)
Miklos Maros :
Gran sestetto concertante für Ensemble (2014)
Markus Hofer :
Don Quijote für Ensemble (2014)
Ursula Gut :
Opuntia humifusa für Cembalo (2014)
Donnerstag, 8. Januar 2015, 20.00 Uhr, Bern, Le Cap (Französische Kirche), im Rahmen von L’art pour l’Aar
Mitglieder der Ensemble Fiacorda (Robert Zimansky, Violine ; Nebojsa Bugarski, Violoncello ; Urs Brügger, Klarinette) ; Vera Leibacher, Flöte ; Omar Zoboli, Oboe ; Moritz Ernst, Klavier/Cembalo

René Wohlhauser : L'amour est une duperie – l'amour n'est pas une symbiose, Hommage à Jean-Paul Sartre et Simone de Beauvoir für Sopran, Bariton, Flöte, Klarinette, Violoncello und Klavier auf verbotene Texte von Sartre und auf erlaubte Texte von de Beauvoir (2014), Ergon 53, Musikwerknummer 1712
Freitag, 16. Januar 2015, 20.00 Uhr, Basel, Stadt-Casino, Hans Huber-Saal, Steinenberg 14
Christine Simolka, Sopran ; Anja Brezavscek, Flöte ; Igor Kombaratov, Klarinette ; Markus Stolz, Violoncello ; René Wohlhauser, Bariton, Klavier und Leitung

Max E. Keller : Nebel (2014) für Bass und Klavier, Gedicht von Alfred Lichtenstein
Jean-Luc Darbellay : Kunigundulakonfiguration (2014) für Sopran, Bass, Flöten und Klavier, Text von Hans Arp
Samstag, 17. Januar 2015, 20.00 Uhr, Basel, Elisabethenkirche
Mondnacht-Ensemble Basel (Beatrice Voellmy, Sopran ; Peter Zimpel, Bass ; Claudia Weissbarth, Flöten ; Susanne Böke-Kern, Klavier)

Germán Alonso Rodrigez : Nouvelle œuvre
Loïc Sylvestre : Métaux pour baryton, clarinette basse, trompette et orgue, d'après 7 sonnets hétérogrammatiques de Georges Perec
Dimanche 18 janvier 2015, 11h00, Genève, Espace Fusterie
Ensemble Contrechamps

Wegen der veränderten Erscheinungsdaten bitten wir, uns Uraufführungen bis zu folgenden Terminen mitzuteilen:
Für Aufführungen, die bis Ende Februar 2015 stattfinden, ist der Redaktionsschluss am 1. Januar 2015.
bis Ende März: 1. Februar
bis Ende April: 1. März
bis Ende Mai: 1. April
bis Ende Juni: 1. Mai
bis 15. September: 5. Juni
bis Ende Oktober: 20. August
bis 10. Dezember: 1. Oktober
bis Ende Januar 2016: 10. November

Inhalt STV

Schweizerischer Tonkünstlerverein

Adresse
11 bis, Avenue du Grammont, 1007 Lausanne

www.asm-stv.ch

info@asm-stv.ch

Tel. 021 614 32 90 (Lu–Ve 9.00–12.00)
Fax 021 614 32 99

Präsidentin
Käthi Gohl Moser
katharina.gohlmoser@fhnw.ch

Geschäftsführer
Johannes Knapp
johannes.knapp@asm-stv.ch

Redaktion
Verantwortlicher Redaktor
Laurent Mettraux
laurent.mettraux@bluewin.ch

Redaktionelle Mitarbeit
Thomas Meyer
thomas.meyer16@gmail.com