Zürcher Musikwettwerb erneut erfolgreich 

KANTONALVERBÄNDE

26.12.2012
Image
Hingebungsvoll bei der Sache: Audrey Haenni beherrscht ihr Instrument.

Zürcher Musikwettbewerb erneut erfolgreich

Krönender Abschluss des diesjährigen Zürcher Musikwettbewerbs: Umrahmt von wunderschöner Musik durften im Fraumünster mehr als 80 Musikschülerinnen und Musikschüler ihre Auszeichnungen entgegen nehmen. Gut siebzig Ensembles und rund 180 Kinder und Jugendliche haben am diesjährigen Wettbewerb teilgenommen.
Hans Lenzi – Im letzten Jahr waren die Einzelvorträge an der Reihe. Heuer lag der Fokus auf den Ensembles. Die zwölf musikalischen Teams vom Duo bis zum Quartett beeindruckten mit unbekümmerten Vorträgen. Lampenfieber war kaum auszumachen. Vielmehr beherrschten die Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwanzig Jahren ihre Instrumente souverän. Rasch wurde klar, dass hier ein musikalischer Nachwuchs heranwächst, der seinesgleichen sucht. Vorbei die Zeiten, als fast nur bekannte Musik dargeboten wurde. Heute präsentieren die Jungmusikerinnen und Jungmusiker auch Werke moderner Komponisten. «Spass haben am Zusammenspiel, Freude erleben beim gemeinsamen Musizieren», – dieses Ziel, wie Susanne Gilg, Präsidentin des Verbands Zürcher Musikschulen VZM, es ausdrückte, war den ganzen Abend deutlich zu spüren: «Die Juroren waren von der gezeigten Qualität rundum begeistert».
Auch Kantonsratspräsident Bernhard Egg zeigte sich beeindruckt: «Ich verspüre sehr starke Hochachtung ob dieser Leistung». Zufrieden zeigte sich der oberste Kantonalpolitiker zudem über den kürzlich vom Souverän angenommenen Musikförderungsartikel.

Unermüdlicher VZM
Der Verband Zürcher Musikschulen kann mit beeindruckenden Zahlen aufwarten: Nicht weniger als 41 Musikschulen werden über den VZM miteinander vernetzt und nach aussen vertreten. Über 2‘500 Musiklehrpersonen betreuen fast 67‘000 Musikschülerinnen und Musikschüler. Gut ein Drittel aller Kinder und Jugendlichen des Kantons erlernen aktuell den sinnvollen Umgang mit Musik. Ihnen stehen alle gängigen Instrumente der europäischen Musikkultur zur Verfügung. Jährlich werden 3‘000 Schülerkonzerte, Musiktheater-Produktionen, Musikwettbewerben oder musikalische Umrahmungen aller Art organisiert.
 

Image
Constantin E. Zimmermann intoniert "Flow my tears".
Image
Das Duo Catilucci legt los: Spontan, keck und frei vom Notenblatt.

Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

VMS-SERVICES

Publicité

Verband Musikschulen Schweiz

Präsidentin
Christine Bouvard Marty
Mobiltelefon 076 336 28 56

Geschäftsstelle
Margot Müller, Susanne Weber
Marktgasse 5, 4051 Basel
Telefon 061 260 20 70, Fax 061 906 99 01
E-Mail: info@musikschule.ch

Redaktion VMS
Niklaus Rüegg
Mobiltelefon 079 708 90 74
E-Mail: niklaus.rueegg@musikschule.ch

Internet
www.verband-musikschulen.ch
www.musikschule.ch
www.ecole-musique.ch
www.scuola-musica.ch

Veranstaltungen

AGENDA

Details zum VERANSTALUNGSKALENDER auf der VMS-Webseite

6. Juli 2019

Sommerakademie Thun: Dirigieren mit Chor und Orchester auffrischen?
Thun

8. Juli 2019
Intensivkurs 'Bläserklasse' an der SWCH (Schule und Weiterbildung Schweiz)
Chur

1. August 2019
8th World Orchestra Festival
Wien

5. bis 7.September 2019
VMS-Klausur
Waadt

21. September 2019
Schweizer Jugendmusikfest 2019
Burgdorf

21./22. September 2019
Swiss Percussion Competition
Weinfelden

17. Symposium Schweizerische Gesellschaft für Musik-Medizin Basel

10. November 2019
Europäischer Wettbewerb 2019
Luxemburg

15. November 2019
DV VMS
Hotel Arte
Olten

06. Dezember 2019
Conférence Romande

11. Januar 2020
3. Schweizerisches Symposium für PopRockJazz-Pädagogik
Konsi Bern

17./18. Januar 2020
Forum Musikalische Bildung FMB
TRAFO Baden

8. Juli 2021
7. Welt Jugendmusikfestival WJMF 2021
Zürich

20. Mai 2022
Festival der Chöre
Gossau