Versicherungswechsel bis 30. September 2014 vornehmen. 

VMS-Services: Kranken- und Unfalltaggeldversicherung

Niklaus Rüegg, 05.07.2014

Um die soziale Sicherheit der Musiklehrpersonen bei krankheits-
oder unfallbedingten Absenzen zu gewährleisten und die Kosten für die Musikschulen möglichst tief zu halten, hat der VMS schon vor Jahren mit der AXA Winterthur einen vorteilhaften Rahmenvertrag abgeschlossen. Diese vertragliche Vereinbarung ist kürzlich verlängert worden.

Versicherungswechsel bis 30. September 2014 vornehmen.

Die Prämien für dieses Versicherungsangebot des VMS beruhen auf dem Solidaritätsprinzip und sind dank des rahmenvertraglichen Ansatzes langfristig günstiger. Im Schadenfall resultiert für die betroffene Musikschule keine direkte Prämienerhöhung, weil der Rahmenvertrag des VMS prämienmässig auf den Verlauf des gesamten Bestandes abstützt. Die im Rahmen der Versicherung gewährte Lohnfortzahlung für die Musiklehrperson während zwei Jahren (je nach Variante zu 80 oder zu 100 Prozent) ist deshalb auch zum Nutzen der Musikschule als Arbeitgeber.
Die Unfalltaggeld-Versicherung der unter dem Unfallversicherungsgesetz
nicht erfassten Musiklehrpersonen mit weniger als vier Wochenstunden kann ebenfalls kostengünstig eingeschlossen werden.
Mitarbeitende von VMS-Mitgliedschulen erhalten zusätzlich eine kostengünstige Möglichkeit, auch ihr privat erzieltes Einkommen (z.B. aus Privatunterricht oder Konzerttätigkeit) zu versichern.

Kündigung per 30. September
➢ Üblicherweise sind solche Versicherungsverträge unter Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist per 31.12. kündbar. Bestehende Verträge müssen somit per 30.9. gekündigt werden.
➢ Bestehende Verträge sollen keinesfalls gekündigt werden, bevor die Annahme durch die AXA Winterthur bestätigt wurde. Ein Antrag kann theoretisch abgelehnt werden und somit entstünde eine Versicherungslücke.
➢ Vergleichsofferten können ab sofort bei der AXA Winterthur eingeholt werden. Achtung: keine Fristen verpassen, damit ein nahtloser Übergang gewährleistet ist.


Kontakt
AXA Winterthur
Grossunternehmen
Laupenstrasse 19
3001 Bern
Tel. 058 215 60 82
vms@axa-winterthur.ch
www.axa-winterthur.ch
 

VMS-SERVICES

Publicité

Verband Musikschulen Schweiz

Präsidentin
Christine Bouvard Marty
Mobiltelefon 076 336 28 56

Geschäftsstelle
Margot Müller, Susanne Weber
Marktgasse 5, 4051 Basel
Telefon 061 260 20 70, Fax 061 906 99 01
E-Mail: info@musikschule.ch

Redaktion VMS
Niklaus Rüegg
Mobiltelefon 079 708 90 74
E-Mail: niklaus.rueegg@musikschule.ch

Internet
www.verband-musikschulen.ch
www.musikschule.ch
www.ecole-musique.ch
www.scuola-musica.ch

Veranstaltungen

AGENDA

Details zum VERANSTALUNGSKALENDER auf der VMS-Webseite

30. Mai bis 1. Juni 2019
DV EMU
Sofia, Bulgarien

30. Mai bis 2. Juni 2019
Festival SKJF
Luzern

14. Juni 2019
10:15 bis 15:00
DV VMS
Olten

24. Juni 2019
4th Talent Music Summer Courses & Festival
Brescia

29. Juni 2019
18:00
MAS Musikmanagement Abschlussfeier
HKB Bern

6. Juli 2019
Sommerakademie Thun: Dirigieren mit Chor und Orchester auffrischen?
Thun

8. Juli 2019
Intensivkurs 'Bläserklasse' an der SWCH (Schule und Weiterbildung Schweiz)
Chur

1. August 2019
8th World Orchestra Festival
Wien

5. bis 7.September 2019
VMS-Klausur
Waadt

21. September 2019
Schweizer Jugendmusikfest 2019
Burgdorf

21./22. September 2019
Swiss Percussion Competition
Weinfelden

17. Symposium Schweizerische Gesellschaft für Musik-Medizin Basel

10. November 2019
Europäischer Wettbewerb 2019
Luxemburg

15. November 2019
DV VMS
Hotel Arte
Olten

06. Dezember 2019
Conférence Romande

11. Januar 2020
3. Schweizerisches Symposium für PopRockJazz-Pädagogik
Konsi Bern

17./18. Januar 2020
Forum Musikalische Bildung FMB
TRAFO Baden

8. Juli 2021
7. Welt Jugendmusikfestival WJMF 2021
Zürich

20. Mai 2022
Festival der Chöre
Gossau