Wachablösung im Baselland 

Ein Verband prosperiert

Niklaus Rüegg, 27.04.2017

An der Mitgliederversammlung des VMBL in Gelterkinden bekam man den Eindruck eines gut aufgestellten Kantonalverbandes. Die Bandschulband «That Life» bot einen gekonnten Auftakt.

Image
Das scheidende Vorstandsmitglied Letizia Walser erhält Blumen von applaudierenden, ebenfalls scheidenden Kantonalpräsidenten Beat Raaflaub.

Wachablösung im Baselland

Niklaus Rüegg – Die Musikschulen Baselland befinden sich in einer guten Phase. Die Leistungsaufträge des Kantons erlaubten eine Professionalisierung der Geschäftsstelle und die Übernahme des Impulsprogramms vom Amt für Volksschulen und dessen Umgestaltung in ein vierteiliges Angebot. Zu den bestehenden Wettbewerb «Konzertpodium» und dem Ensemblewettbewerb kamen zwei neue Programme hinzu, die Förderung der Integration von Kindern mit Migrationshintergrund und die Förderung der populären Musikstile an den Musikschulen. Das Vorzeigeprogramm Talentförderung Baselland, das schon viele Jahre mit zunehmendem Erfolg läuft, ist ein gemeinsames Programm aller 15 basellandschaftlichen Musikschulen.

Wechsel im Vorstand
Nachdem im vergangenen Jahr die verdiente, langjährige Präsidentin Regula Meschberger ihren Rücktritt gab, fand sich keine Persönlichkeit, die sich der Aufgabe stellen wollte. Daher übernahm der bisherige Vizepräsident Beat Raaflaub die Aufgabe für ein Jahr ad interim. Am 30. März in Gelterkinden erfolgten nun sowohl Raaflaubs als auch Letizia Walsers Rücktritte aus dem Vorstand. Zwei neue Mitglieder konnte gewählt werden, Marin Burgunder, Leiter der Musikschule Leimental, und Daniela Schaub Perin, Musiklehrerin aus Gelterkinden. Auch der Präsidentinnenstuhl wird demnächst neu besetzt. Eine geeignete Persönlichkeit steht bereit: es ist Regula Messerli, Gemeinderätin in Oberwil.
Martin Burgunder stellte zum Schluss das Mehrjahresprojekt «Musikschulen wohin» vor, welches vor zwei Jahren anlässlich eines Verbandsworkshops zur Zukunft der Musikschulen seinen Anfang nahm. Zu sechs Schwerpunktthemen werden in den nächsten Jahren Facts gesammelt und Vorschläge zur künftigen Ausrichtung der Basellandschaftlichen Musikschulen ausgearbeitet.

VMS-SERVICES

Verband Musikschulen Schweiz

Präsidentin
Christine Bouvard Marty
Mobiltelefon 076 336 28 56

Geschäftsstelle
Margot Müller, Susanne Weber
Marktgasse 5, 4051 Basel
Telefon 061 260 20 70, Fax 061 906 99 01
E-Mail: info@musikschule.ch

Redaktion VMS
Niklaus Rüegg
Mobiltelefon 079 708 90 74
E-Mail: niklaus.rueegg@musikschule.ch

Internet
www.verband-musikschulen.ch
www.musikschule.ch
www.ecole-musique.ch
www.scuola-musica.ch

VMS-SERVICES

Veranstaltungen

AGENDA

16. bis 19. Mai
Finale SJMW
Lugano

30. Mai bis 1. Juni 2019
DV EMU
Sofia, Bulgarien

30. Mai bis 2. Juni 2019
Festival SKJF
Luzern

14. Juni 2019
10:15 bis 15:00
DV VMS
Olten

29. Juni 2019
18:00
MAS Musikmanagemenent Abschlussfeier
HKB Bern

05. bis 07.September 2019
VMS-Klausur
Waadt

21. bis 22. September 2019
Schweizer Jugendmusikfest
Burgdorf

21./22. September 2019
Swiss Percussion Competition
Weinfelden

02. November 2019
17. Symposium Schweizerische Gesellschaft
für Musik-Medizin
Basel

15. November 2019
DV VMS
Hotel Arte, Olten

06. Dezember 2019
Conférence Romande

11. Januar 2019
3. Schweizerisches Symposium für PopRockJazz-Pädagogik
Konsi Bern

17./18. Januar 2020
Forum Musikalische Bildung FMB
TRAFO Baden

8. bis 11. Juli 2021
Welt Jugend Musik Festival
Zürich