Die VML- GV verabschiedet Verbandsvision und strategische Ausrichtung. 

Der Luzerner Musikschulverband mit neuen Zielen

VML, 30.10.2018

Die Generalversammlung erteilte dem Vorstand des VML am 27. Oktober in Neuenkirch einen klaren Auftrag zur strategischen Ausrichtung für die kommenden Jahre.

Image
"World Café" - Arbeiten in Gruppen zur Thematik SchülerInnen-Rückgang an Musikschulen

Die VML-GV verabschiedet Verbandsvision und strategische Ausrichtung.

VML - Am Samstag 27. Oktober 2018 trafen sich die Musikschulleitenden und Kommissionspräsidien der Musikschulen zur jährlichen Generalversammlung und Arbeitstag im Pfarreiheim Neuenkirch. Als Gastgeberin fungierte die Musikschule Oberer Sempachersee. Ein fulminanter, musikalischer Start der Jugendbrassband Oberer Sempachersee setzte den Auftakt zur Generalversammlung. Im Zentrum stand die Verabschiedung der Vision des Verbandes mit den damit verbundenen strategischen Themen und Massnahmen für die nächs-ten Jahre: «Nach einem angeregten und intensiven Arbeitstag zu diesem Traktandum im Vorjahr, haben wir die Anliegen der Versammlung wahrgenommen und eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Das Resultat wurde im Vorfeld der Generalversammlung in die Vernehmlassung gegeben und anlässlich des heutigen Arbeitstages einstimmig verabschiedet. Das stimmt mich und natürlich meine Verstandskolleginnen und Kollegen sehr glücklich», so die Worte von Franz Grimm, Präsident VML: «Ziel muss es nun sein, gemeinsam an diesen wichtigen strategischen Zielen zu arbeiten und diese wenn möglich umzusetzen; wir haben von der Versammlung einen klaren Auftrag erhalten", ergänzte Grimm.

Mutationen und rückläufige Schülerzahlen
Auf das Vereinsjahr 2018/19 wird Mario J. Schubiger aus dem Vorstand austreten. Schubiger war zuständig für die Talentförderung Musik Kanton Luzern (TMLU), welche nun von Enrico Calzaferri (bisher Kommunikation) übernommen wird. Heinz Dürger, Leiter der Musikschule Rontal, wurde neu in den Vorstand gewählt und wird für die Kommunikation zuständig sein.
Der VML hat im Vorfeld der Generalversammlung eine interne Umfrage zu den mutmasslich, rückläufigen Schülerzahlen erhoben. Unter anderem erschweren die neue WOST der Volksschule sowie der Lehrplan 21 es den Erziehungsberechtigen - neben anderen aktiven Freizeitbeschäftigungen - ihre Kinder für den Instrumental- und Gesangsunterricht zu motivieren oder in der persönlichen Wochenplanung unterzubringen. In diversen Arbeitsgruppen wurde im «World-Cafe» nach möglichen Massnahmen und Gefässen gesucht, welche eine positive Entwicklung der rückläufigen Schülerzahlen beeinflussen können. „Wir werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen anlässlich der nächsten Vorstandssitzung auswerten, entsprechende Schlüsse ziehen und die weiteren Schritte besprechen. Aufgrund einer ersten Sichtung der Ergebnisse besteht Handlungsbedarf" so Franz Grimm.

Informationen zum Aufgaben- und Finanzplan 2018
Mit wunderbaren Klängen des Jugend Streichorchesters Oberer Sempachersee wurde der Nachmittag eröffnet. Charles Vincent, Leiter der Dienststelle Volksschulbildung erläuterte neueste Informationen zur Aufgaben- und Finanzreform 2018 des Kantons Luzern. Die Ausführungen von Vincent zu möglichen
Massnahmen (Anzahl Musikschulen im Kanton, zum lnstrumental-/Vokalunterricht der Kantonsschulen und auch der Personaladministration) wurden vom Vorstand, den anwesenden Schulleitungen und Präsidien sehr positiv entgegengenommen. Der Kantonsrat wird anlässlich seiner Dezembersession in einer ersten Lesung über die möglichen Massnahmen befinden.
 

 

VMS-SERVICES

Publicité

Verband Musikschulen Schweiz

Präsidentin
Christine Bouvard Marty
Mobiltelefon 076 336 28 56

Geschäftsstelle
Margot Müller, Susanne Weber
Marktgasse 5, 4051 Basel
Telefon 061 260 20 70, Fax 061 906 99 01
E-Mail: info@musikschule.ch

Redaktion VMS
Niklaus Rüegg
Mobiltelefon 079 708 90 74
E-Mail: niklaus.rueegg@musikschule.ch

Internet
www.verband-musikschulen.ch
www.musikschule.ch
www.ecole-musique.ch
www.scuola-musica.ch

Veranstaltungen

AGENDA

Details zum VERANSTALUNGSKALENDER auf der VMS-Webseite

30. Mai bis 1. Juni 2019
DV EMU
Sofia, Bulgarien

30. Mai bis 2. Juni 2019
Festival SKJF
Luzern

14. Juni 2019
10:15 bis 15:00
DV VMS
Olten

24. Juni 2019
4th Talent Music Summer Courses & Festival
Brescia

29. Juni 2019
18:00
MAS Musikmanagement Abschlussfeier
HKB Bern

6. Juli 2019
Sommerakademie Thun: Dirigieren mit Chor und Orchester auffrischen?
Thun

8. Juli 2019
Intensivkurs 'Bläserklasse' an der SWCH (Schule und Weiterbildung Schweiz)
Chur

1. August 2019
8th World Orchestra Festival
Wien

5. bis 7.September 2019
VMS-Klausur
Waadt

21. September 2019
Schweizer Jugendmusikfest 2019
Burgdorf

21./22. September 2019
Swiss Percussion Competition
Weinfelden

17. Symposium Schweizerische Gesellschaft für Musik-Medizin Basel

10. November 2019
Europäischer Wettbewerb 2019
Luxemburg

15. November 2019
DV VMS
Hotel Arte
Olten

06. Dezember 2019
Conférence Romande

11. Januar 2020
3. Schweizerisches Symposium für PopRockJazz-Pädagogik
Konsi Bern

17./18. Januar 2020
Forum Musikalische Bildung FMB
TRAFO Baden

8. Juli 2021
7. Welt Jugendmusikfestival WJMF 2021
Zürich

20. Mai 2022
Festival der Chöre
Gossau