MAS Musik-Management in Bern 
Musikschulleiter*in werden

Musikschulleiter*in werden

Anicia Kohler, 27.06.2022

Seit 2005 bietet die Hochschule der Künste Bern in Kooperation mit dem VMS den berufsbegleitenden Studiengang „MAS Musik-Management“ an. Wer drei von vier CAS besucht, erhält gleichzeitig das VMS-Musikschulleiter*in-Diplom.

„Mit dem MAS Musik-Management konnten wir eine Lücke im Weiterbildungsmarkt schliessen“, sagt Studienleiter Felix Bamert bei einem Besuch vor Ort im Juni 2022. Rund 200 Studierende wurden seit dem Start diplomiert. „Unsere Studierenden sind engagierte, innovativ denkende Menschen“, sagt Bamert. Nebst den fachlichen Inputs profitieren sie auch vom gegenseitigen Austausch und dem Netzwerk, das sich daraus ergibt.

Referat über ein Generationenprojekt
25 Studierende, davon sechs (hybrid) von zuhause aus, wohnen einem Referat von VMS-Präsidentin Christine Bouvard bei – es geht um das 10jährige Bestehen des Bundesverfassungsartikels 67a. Die Idee, die musikalische Bildung in der Bundesverfassung zu verankern, sei der Start eines spannenden Abenteuers gewesen, erzählt sie. Nach sechs Jahren der stillen Arbeit, des Lobbyings, der Kooperation zwischen verschiedenen Verbänden und des Abstimmungskampfes sei diese Realität geworden, und habe damit eine neue Etappe eingeläutet, in der der Fokus mehrere Jahre auf der Breitenförderung gelegen habe, und nun auf der Begabtenförderung mit dem Bundesprojekt Talentkarte. „Es ist ein Generationenprojekt“, sagte Christine Bouvard. Sie gab den Stab weiter an die anwesenden künftigen Schulleiter*innen und bedankte sich im Voraus für deren Einsatz auf pädagogischer und auch auf politischer Ebene.

Der Studiengang „MAS Musik-Management“ bildet zukünftige Schulleiter*innen genauso aus wie diejenigen, die sich und ihre Auftritte professionalisieren wollen, sei dies als Ensemble, Chor, Verein oder Orchester. Die vier CAS – Selbstmanagement, Leadership, Konzept- und Projektdesign sowie Praktika dauern jeweils ein Semester und sind einzeln belegbar.

Weitere Infos im Factsheet des VMS oder unter www.hkb.bfh.ch/musik-management