Kurzbericht der alljährlichen Konferenz 

Regionalkonferenz Zentralschweiz

Anicia Kohler, 26.10.2022

Jeden September treffen sich Schulleitende aus den Zentralschweizer Kantonen zur Regionalkonferenz. Sie wird jeweils gemeinsam vom VMS und von der Hochschule Luzern – Musik verantwortet und dient dem Austausch. Dieses Jahr standen am Morgen Inputs zum Thema Unterrichtsentwicklung auf dem Programm, und am Nachmittag setzten sich die Teilnehmenden in kleinen und wechselnden Gruppen zusammen und tauschten sich zum Gehörten aus. „Es war ein gelungener und inhaltlich sehr interessanter Anlass“, berichtet Eva Crastan vom Organisationsteam. Sie schätzt das Gefäss sehr – sowohl als Vorstandsmitglied im VMS wie auch als Abteilungsleiterin der Musikschule Luzern. „Musikalische Bildung hört nicht an der Kantonsgrenze auf“, sagt sie. „Gemeinsam können wir Ideen entwickeln und haben so bei der Umsetzung mehr Durchschlagskraft.“