Neue Weiterbildung an der Hochschule der Künste Bern 

Musikpädagogik in spezifischen Kontexten

HKB, 15.02.2013

Der Studiengang vertieft und erweitert musikpädagogische Kompetenzen.

Im MAS Musikpädagogik in spezifischen Kontexten können pädagogisch didaktische Kenntnisse, künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten und fachspezifische Unterrichtsmethoden für den Musikunterricht an Musikschulen mit Schülerinnen und Schülern verschiedenster Altersstufen erweitert und vertieft werden. Musiklehrpersonen schärfen ihr berufliches Profil schärfen. Sie lernen innovativen, vielseitigen und variablen Musikunterricht zu gestalten, der die individuellen Voraussetzungen der Lernenden berücksichtigt, kreative Prozesse einleitet, sich stetig hinterfragt und sich kontinuierlich erneuert.

Die Weiterbildung an der Hochschule der Künste Bern ermöglicht Musikerinnen und Musikern mit zwei Mastern in Performance bzw. Unterrichtenden mit grosser Berufserfahrung ohne adäquaten Abschluss den Erwerb einer berufsbegleitenden Nachqualifikation. Dabei werden aktuelle Entwicklungen und Tendenzen in der Instrumentalpädagogik verfolgt und von den Teilnehmenden in ihre Unterrichtstätigkeit übertragen, wodurch sie in ihrer beruflichen Identität flexibel bleiben.
Ausführliche Informationen unter:

www.hkb.bfh.ch

 


 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.