Doppelter Führungswechsel an der Spitze der KFH 

Meier Präsident der FH-Rektorenkonferenz

PM/Codex flores, 10.05.2013

Thomas D. Meier, Rektor der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und Vertreter der Zürcher Fachhochschule (ZFH) in der Rektorenkonferenz der Fachhochschulen der Schweiz (KFH), löst Marc-André Berclaz (HESSO) als Präsident des Gremiums ab. Das Vizepräsidium geht von Rudolf Gerber an Franco Gervasoni.

Thomas D. Meier, geboren 1958, steht seit 2009 der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) als Rektor vor. Vor seinem Wechsel an die ZHdK hatte er die Position als Direktor des Museums für Kommunikation in Bern inne (1996), anschliessend (2003) amtete er als Direktor der Hochschule der Künste der Berner Fachhochschule (BFH) und gleichzeitig zwischen 2008 und 2009 als Vizerektor.

Der 1967 geborene Franco Gervason ist Direktor der Scuola Universitaria professionale della Svizzera italiana (SUPSI) Er übernimmt das Amt von Rudolf Gerber, Rektor der BFH, der in den Ruhestand tritt.

Die neue Crew übernehme die KFH-Spitze in einer bildungspolitisch
herausfordernden Phase, in der es darum gehe, die neue Gesetzgebung zur Hochschulförderung und Koordination umzusetzen, schreibt die KFH.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.