Lou Spichtig gewinnt Youth America Grand Prix 

Hohe Auszeichnungen für Zürcher Tanzstudierende

PM/Codex flores, 08.05.2013

Die 15-Jährige Lou Spichtig, Absolventin der Tanz Akademie Zürich, die zur Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) gehört. hat am Youth America Grand Prix in ihrer Alterskategorie die Goldmedaille gewonnen. Grosse Erfolge haben auch weitere Zürcher Studierende erzielt.

Lou Spichtig ist überdies der Outstanding Artist Award des Dance Magazine Europe verliehen worden. Sie studiert seit 2008 an der Tanz Akademie Zürich und ist bereits mehrfach ausgezeichnet worden.

Zwei weitere ZHdK-Studierende haben in New York brilliert. Der 19-jährige Leonardo Basilio hat für seine Darbietung eine Silbermedaille gewonnen, die 17-jährige Maiko Tsutsui hat den Einzug ins Finale geschafft und den vierten Platz erreicht.

Der Youth America Grand Prix wurde 1999 von zwei ehemaligen Tänzern des Bolschoi-Balletts ins Leben gerufen und dient seither als Sprungbrett für angehende klassische professionelle Tänzerinnen und Tänzer aus der ganzen Welt.

Die Solo-Variationen der Ausgezeichneten werden an der Galavorstellung Fussspuren IX der Tanz Akademie Zürich im Schauspielhaus Zürich, Pfauen, am 18. (ausverkauft) und 20. Mai präsentiert.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.