Absolvent der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) setzt sich durch 
Kocić ist Credit Suisse Jeune Soliste 2015

Kocić ist Credit Suisse Jeune Soliste 2015

PM/Codex flores, 22.12.2014

Beim Finale des zum achten Mal verliehenen Prix Credit Suisse Jeunes Solistes 2015 hat sich der serbische Gitarrist Vojin Kocić, ein Absolvent der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) gegen drei Mitbewerber durchgesetzt.

Neben dem Sieger Vojin Kocić waren heuer die italienische Sopranistin Alice Rossi, die moldawische Violinistin Alexandra Conunova und der belgische Pianist Florian Noack Finalisten.

Kocić studiert an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Der Preis, der alle zwei Jahre an eine hochbegabte junge Musikerpersönlichkeit verliehen wird, ist mit 25‘000 Franken dotiert und beinhaltet zudem die Möglichkeit, im Rahmen der Reihe Debut bei Lucerne Festival im Sommer aufzutreten. Das Konzert von Vojin Kocić ist für den 20. August 2015 vorgesehen.

Der seit 2001 verliehene Prix Credit Suisse Jeunes Solistes ist eine Initiative von Lucerne Festival, der Konferenz Musikhochschulen Schweiz (KMHS) sowie der Credit Suisse Foundation.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.