Regierungsrat limitiert weiterhin Studienplätze der Hochschule der Künste Bern  
Zulassungsbeschränkungen zur HKB bestätigt

Zulassungsbeschränkungen zur HKB bestätigt

PM/Codex flores, 12.01.2017

An der Hochschule der Künste Bern (HKB) gelten auch im Studienjahr 2017/2018 Zulassungsbeschränkungen. Dies hat der Regierungsrat des Kantons Bern beschlossen.

Für den Fachbereich Musik, Theater und andere Künste stehen laut dem Regierungsratsbeschluss insgesamt 300 neue Studienplätze zur Verfügung, für den Fachbereich Design inklusive Konservierung-Restaurierung 85 Studienplätze.

Die HKB bietet Musik-Bachelorstudiengänge an in Klassik, Jazz, Musik und Medienkunst sowie Musik und Bewegung (Rhythmik), und Masterstudiengänge in Music Performance, Specialized Music Performance, Pädagogik und Komposition/Theorie. Seit 2016 bereitet zudem ein PreCollege auf ein Bachelorstudium in Musik vor. Ergänzt wird das Musikangebot im Kontext der regulären Hochschulausbildung mit einem Opernstudio.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.