Stelle des Direktors der Hochschule Luzern – Musik wird ausgeschrieben 
Kaufmann geht Ende August 2019 in Pension

Kaufmann geht Ende August 2019 in Pension

PM/Codex flores, 22.08.2018

Michael Kaufmann, Direktor der Hochschule Luzern – Musik, geht per 31. August 2019 in Pension. Er leitete das Departement Musik während bald acht Jahren. Die Stelle wird umgehend intern und extern ausgeschrieben.

Michael Kaufmann habe das Departement Musik der Hochschule Luzern seit seinem Amtsantritt im März 2011 in inhaltlicher, kultureller, strategischer und organisatorischer Sicht «wesentlich geprägt und weiterentwickelt», schreibt die Hochschule.

Unter seiner Leitung seien zukunftsweisende Projekte in den vier Leistungsbereichen Ausbildung, Weiterbildung, Forschung und Dienstleistungen umgesetzt worden, die Zusammenarbeit mit Praxispartnerinnen und -partnern sowie Drittmittelgebenden stark intensiviert und die Weichen zur Eröffnung des Musik-Neubaus am Standort Südpol in Kriens im Jahr 2020 gestellt.

Darüber hinaus habe sich Michael Kaufmann als Leiter des Bereichs Interdisziplinarität für hochschulübergreifende Themen stark gemacht. In diesem Bereich, der in der Strategie der Hochschule Luzern eine besonders hohe Bedeutung hat, widmete er sich dem Auf- und Ausbau der Interdisziplinären Schwerpunkte und aktuell den zwei neuen Interdisziplinären Themenclustern «Raum und Gesellschaft» sowie «Digitale Transformation der Arbeitswelt».


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.