Mehrfacherfolg für Absolventen der Klavierklasse von Tomasz Herbut 
Berner Klavierstudenten auf Erfolgskurs

Berner Klavierstudenten auf Erfolgskurs

PM/Codex flores, 30.10.2018

Nikita Tonkonogov, Valentin Cotton und Igor Andreev, Studierende von Thomasz Herbut, haben in zahlreichen internationalen Wettbewerben überzeugt. Cotton etwa ist Preisträger des Wettbewerbs der Schenk-Stiftung und wird am 23. November 2018 mit dem Argovia Philharmonic Ravels Klavierkonzert in G-Dur spielen.

Master-Student Nikita Tonkonogov wurde am 3. Internationalen Klavierwettbewerb in Vigo, Spanien, (März 2018) mit dem Spezialpreis für die beste Interpretation zeitgenössischer Musik ausgezeichnet. Er ging auch als Sieger aus dem 8. Internationalen Siegfried-Weishaupt-Klavierwettbewerb in Deutschland (August 2018) hervor.

Igor Andreev, HKB-Alumnus und Tschumi-Preis-Gewinner 2017, wurde am 2. Brescia Classica International Piano Competition in Brescia (August 2018) mit dem 3. Preis ausgezeichnet. Am International Piano Competition Città di Acquaviva delle Fonti (September 2018) gewann er den 2. Preis und den Publikumspreis (der 1. Preis wurde nicht vergeben). Am International Piano Competition Città di Verona (September 2018) wurde er mit dem 3. Preis sowie mit dem Preis für die beste Interpretation einer klassischen Sonate ausgezeichnet (der 1. Preis wurde nicht vergeben). Und am Finale der 25. Ausgabe des traditionsreichen italienischen Klavierwettbewerbes Rina Sala Gallo in Monza hat die Jury unter der Leitung von Vladimir Ashkenazy ihm den 1. Preis zugesprochen, ausserdem wurde er dort ebenfalls mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.