Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik für SACD des ICST 
Auszeichnung für «Les Espaces Électroacoustiques II»

Auszeichnung für «Les Espaces Électroacoustiques II»

PM/SMZ, 08.10.2020

Ein aus Projekten des Institute for Computermusic and Sound Technology der Zürcher Hochschule der Künste hervorgegangener Tonträger wurde mit einem der zehn Jahrespreise der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

In der Juryerklärung heisst es dazu: Die sieben Werke (von Luigi Nono, Luciano Berio, Gottfried Michael Koenig und Karlheinz Stockhausen) erstrahlten in dieser Aufnahme alle in neuem Glanz. Les Espaces Électroacoustiques II ist bei col legno erschienen. Die Mitglieder des Forschungsteams sowie mitwirkende Institutionen sind in der Mitteilung der ZHdK erwähnt.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.