Angehender Studierender der ZHdK bereits ausgezeichnet 
Lionel Martin ist SWR2 New Talent

Lionel Martin ist SWR2 New Talent

PM/SMZ_WB, 06.04.2021

Die Musikredaktion von SWR2 hat den 18-jährigen Tübinger Cellisten Lionel Martin zum SWR2 New Talent 2021 gewählt. Er beginnt dieses Jahr in Zürich ein Studium bei Thomas Grossenbacher.

Lionel Martin wurde 2003 in Filderstadt bei Stuttgart geboren, dann zog er mit seiner Familie für zwei Jahre ins australische Perth. Mit fünf Jahren begann er an der Tübinger Musikschule das Cellospiel bei Joseph Hasten. Die Erfolge kamen schnell und zahlreich: Bundespreise bei Jugend musiziert, Sonderpreise bei verschiedenen Stiftungen, darunter der Deutschen Stiftung Musikleben und seit 2017 Förderung durch die Anne-Sophie Mutter Stiftung. Dazu kamen Konzerte mit grossen deutschen Sinfonieorchestern, Auftritte bei wichtigen Festivals, in berühmten Konzertsälen wie der Hamburger Elbphilharmonie.

SWR2 wählt jedes Jahr einen herausragenden jungen Musiker bzw. eine junge Musikerin für dieses Förderprogramm aus. Sie haben eine Verbindung zum Sendegebiet des SWR und stehen am Anfang ihrer professionellen Musikerkarriere. Auf Einladung einer Fachjury präsentieren sie sich in einem Auswahl-Vorspiel live vor Ort.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.