MAS Popular Music der HKB unter neuer Leitung 
Schoenrock folgt in Bern auf Brockhaus

Schoenrock folgt in Bern auf Brockhaus

PM/SMZ_WB, 03.05.2021

Der MAS Popular Music der Berner Hochschule der Künste (HKB) steht unter neuer Leitung: Andreas Schoenrock folgt auf Immanuel Brockhaus.

Andreas Schoenrock ist Toningenieur, Musikwissenschaftler und Musikberater für Marken. Vor diesem Hintergrund wird er laut der Mitteilung der HKB neue Schwerpunkte im Studiengang setzen: Der Fokus liegt zukünftig unter anderem auf einem weiten Begriff von populärer Musik, auf Popular Music Studies, auf Music Business/Musik und Marke. Andreas Schoenrock wird aus seinem breiten Netzwerk vermehrt internationale Gäste zu diesen Themen in den Studiengang als Dozierende einladen.

Der MAS Popular Music der HKB bietet berufsbegleitende Professionalisierung in populärer Musik und Popkultur an. Das Studium verknüpft musikalische Praxis mit musiktheoretischem Know-how und vermittelt Audio-, Produktions- und Music Business-Kenntnisse.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.