Oral History auf einer App 
Sales Kleeb erzählt sein Leben

Sales Kleeb erzählt sein Leben

pd/SMZ, 24.12.2013

Die Lebensgeschichte von Sales Kleeb, Reorganisator und langjähriger Leiter der Musikschule der Stadt Zug, ist ein Zeitdokument, das mit der App «iSalesKleeb» frei zugänglich ist.

Ab den Sechzigerjahren hat Sales Kleeb die kulturelle Entwicklung der Stadt Zug stark mitgeprägt. Er war nicht nur Lehrer, Musikpädagoge, Reorganisator und langjähriger Leiter der Musikschule der Stadt Zug, sondern auch Dirigent der Kadettenmusik der Stadt Zug, Spielführer, Juror, Kursleiter, Komponist und er ist ein brillanter Erzähler. Dies war, wie das Projektteam mitteilt, ausschlaggebend für die Konzeption einer App, auf der Sales Kleeb über 15 Stunden lang aus seinem Leben erzählt. Die Oral History ist in über 100 Abschnitte gegliedert, die einzeln angehört werden können. Sales Kleeb stelle, wie die Herausgeber festhalten, Bezüge her, die für die schweizerische Musikschulszene aufschlussreich seien.

Das Projektteam (Verena Gasser-Sidler, Hugo Helfenstein und Thomas Feger) hat seit 2011 an der Realisierung von iSalesKleeb gearbeitet. Nun ist das Zeitdokument als iPhone App oder als Podcast gratis erhältlich.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.