Kooperation des Tonhalle-Orchesters Zürich mit der Musikschule Konservatorium Zürich 
MKZ-Studierende verbinden Klee mit Beethoven

MKZ-Studierende verbinden Klee mit Beethoven

PM/Codex flores, 05.03.2018

Schülerinnen und Schüler der Musikschule Konservatorium Zürich MKZ visualisieren im Rahmen eines Konzertes des Tonhalle-Orchesters Zürich die Musik Bethovens inspiriert von Skizzen von Paul Klee.

Um ohne jegliches Vorwissen vertieft in die Musik Beethovens einzutauchen haben sich Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren der MKZ aufgemacht, eigene visuelle Interpretationen der ikonischen Vierten Sinfonie mittels einer speziellen Software zu entwickeln. Das Projekt kulminiert in einer Live-Aufführung des Werkes mit dem Tonhalle-Orchester Zürich in der Tonhalle Maag.

Dabei werden ausgewählte Schülervisualisierungen auf Grossleinwand hinter dem Orchester projiziert. Die Musikschülerinnen und -schüler werden mit Hilfe einer Autofensterkurbel die Visualisierungen live mit der Musik synchronisieren und so selbst zum Teil der Aufführung werden.

Das Konzert findet zweimal statt – am Sonntag, 18. März um 14.15 und 17 Uhr im Konzertsaal Tonhalle Maag. die Leitung hat Yi-Chen Lin.

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.