Projektarbeiten von Aargauer Schulen aller Schulstufen ausgezeichnet  
Anerkennung für Aargauer Schulmusikprojekte

Anerkennung für Aargauer Schulmusikprojekte

PM/Codex flores, 21.06.2014

Der Aargauer Wettbewerb Funkenflug lädt Schulen ein, eigene kulturelle Projekte umzusetzen. Dieses Jahr sind in diesem Rahmen mehrere Schulmusikprojekte ausgezeichnet worden, unter anderem ein rhythmisches, musikalisches Theater der Heilpädagogischen Schule und eine Mozart-Oper-Inszenierung einer Kantonsschule.

Ausgezeichnet worden sind Stomp is back, ein rhythmisches, musikalisches Theater der Heilpädagogischen Schule, Stiftung Schürmatt, Zetzwil, Das Geheimnis der sieben Perlen, ein Musikprojekt der Primarschule Dolenzelg Windisch, ein Weihnachtsmusical der Oberstufe Merenschwand sowie eine Bastien-und-Bastienne-Produktion der Alten Kantonsschule Aarau. Daneben gab es einen Preis für Animationsfilme der Primarschule Untersiggenthal.

Im Rahmen von Funkenflug werden jedes Jahr «herausragende Kunst- und Kulturprojekte ausgezeichnet. Projekte, die mit innovativen künstlerischen Ansätzen realisiert worden sind und belegen, was neue Ansätze in der kulturellen Bildung möglich machen».

Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von je 5000 Franken. Weitere Projekte können von der Jury als besondere Praxisbeispiele veröffentlicht werden. Die Preise werden den Schulen an einer öffentlichen Preisfeier überreicht.

Mehr Infos:
https://www.ag.ch/de/bks/kultur/kulturvermittlung/kultur_macht_schule_1/funkenflug/funkenflug.jsp


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.