Pädagogische Hochschule bezieht Räume im Hochschulzentrum vonRoll 
PHBern weiht ein neues Musikhaus ein

PHBern weiht ein neues Musikhaus ein

PM/Codex flores, 01.05.2018

Am Samstag, 5. Mai 2018 wird im Hochschulzentrum vonRoll in Bern das neue Musikhaus der Pädagogischen Hochschule Bern (PHBern) mit einem Fest eröffnet.

Die Kraftzentrale auf dem Berner vonRoll-Areal wurde in vier Etappen zwischen 1899 und 1910 erstellt. Der zweigeschossige Raum für die Aufstellung der Trafos mit seinen hohen Fenstern verleiht dem Gebäude einen repräsentativen Charakter. Die Transformation zum Musikhaus für die PHBern geht aus einem Wettbewerbsprojekt für den Campus vonRoll aus dem Jahre 2004 hervor. Das städtebauliche Konzept gab vor, zwei bestehende Bauten zu erhalten und umzunutzen sowie diese mit zwei grossen Neubauten zu ergänzen.

Die PHBern bildet seit 2005 Lehrerinnen und Lehrer aus. Sie unterrichten nach ihrem Studium auf der Vorschulstufe (Kindergarten), an der Volksschule (Primarstufe und Sekundarstufe I), an Gymnasien, Fachmittelschulen und Berufsmaturitätsschulen und als schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen. Mit über 2500 Studierenden und mehr als 750 verliehenen Lehrdiplomen jedes Jahr ist sie eine der grössten pädagogischen Hochschulen der Schweiz.
 

Merh Infos: www.phbern.ch/musikhaus/home.html


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.