Bewerbungen bis spätestens 28. Februar 2013  

Aufenthalt im Schweizer Institut in Rom

Codex flores, 13.12.2012

Das Istituto Svizzero di Roma (ISR) schreibt im Rahmen seines neuen Programms Studio Roma zwölf Plätze für einen Aufenthalt in der Villa Maraini in Rom aus. Bewerben können sich auch Musiker.

Die Ausschreibung steht Schweizerbürgern und Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder Bewerbern mit nachgewiesenen Verbindungen zu Schweizerischen Kultur- oder Wissenschaftsinstitutionen offen. Die Altersgrenze beträgt vierzig Jahre bei Ablauf der Eingabefrist.

Die Dauer des Aufenthalts liegt üblicherweise zwischen drei und zehn Monaten (zwischen September und Juli). Jedem Mitglied wird für seine Teilnahme am Atelier Studio Roma ein Förderbetrag von 10'000 Franken zugesprochen. Es erhält überdies Kost und Logis sowie einen Arbeitsplatz. Die aktive Teilnahme am Atelier Studio Roma gehört zum festen Bestandteil der Aufenthaltsbedingungen. Bewerbungen können bis spätestens 28. Februar 2013 eingereicht werden.

Die Mitglieder müssen sich selbst um Fördermittel für ihre Lebenshaltungskosten bemühen: Künstler wenden sich hierzu an Kantone, Gemeinden oder Stiftungen, Forscher an den Schweizerischen Nationalfonds oder an Stiftungen. 

Mehr Infos: www.istitutosvizzero.it

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.