Multidisziplinäre Einrichtung nimmt Betrieb auf 
Freiburger Forschungs- und Lehrzentrum Musik

Freiburger Forschungs- und Lehrzentrum Musik

PM/Codex flores, 07.11.2019

An der Unversität Freiburg i. Br. ist ein Forschungs- und Lehrzentrum Musik (FZM) eingerichtet worden. Es hat seinen Schwerpunkt in musikbezogenen Disziplinen wie Musikwissenschaft, Musiktheorie, Musikphysiologie/Musikermedizin und Musikpädagogik.

Das neu gegründete Zentrum hat noch keinen festen Ort. Eine offene Struktur soll Arbeiten über die Grenzen wissenschaftlicher Disziplinen hinweg ermöglichen. Auch Künstlerinnen und Künstler sollen zu Forscherinnen und Forschern werden, indem sie die ästhetischen Möglichkeiten ihrer Kunst systematisch ausloten oder ihre Kunst mit wissenschaftlichen Methoden untersuchen und ihre Erkenntnisse direkt in die künstlerische Ausbildung einfliessen lassen.

Zugleich will das FZM Forschung und Lehre eng miteinander verbinden und die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit unmittelbar in die eigenen Lehrangebote einfliessen lassen. Studierende der Hochschule für Musik und der Universität können schon jetzt das gemeinsame Angebot beider Institutionen in der Musikwissenschaft nutzen. Zum Sommersemester 2020 folgt der nächste Schritt: Ab dann können sie am FZM im Nebenfach Musiktheorie, Musikphysiologie und Gehörbildung studieren.

Webseite:
https://www.mh-freiburg.de/fzm-landeszentrum/das-fzm

Foto: Taxiarchos228 / wikimedia commons CC BY 3.0


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.