Langzeitvorhaben der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur  
Korngolds Schaffen in einer Werkausgabe

Korngolds Schaffen in einer Werkausgabe

PM/SMZ_WB, 23.11.2020

Die Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur übernimmt als Langzeitvorhaben die Realisierung einer Werkausgabe des Œuvres von Erich Wolfgang Korngold. Die Projektleitung leigt unter anderem bei Arne Stollberg, der bis 2015 in Bern und Basel lehrte.

Die Korngold-Werkausgabe ist neben der Ausgabe Sämtlicher Werke von Arnold Schönberg und der Bernd-Alois-Zimmermann-Gesamtausgabe das dritte musikwissenschaftliche Editionsvorhaben zu einem Komponisten des 20. Jahrhunderts, das von der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur koordiniert wird.

Das gemeinsam mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durchgeführte Projekt hat eine Laufzeit von 25 Jahren und wird mit 388 000 Euro pro Jahr gefördert. Die drei Arbeitsstellen befinden sich an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Hochschule für Musik und Theater Rostock sowie der Goethe-Universität Frankfurt. Die Projektleitung liegt bei Arne Stollberg (Humboldt-Universität zu Berlin) und Friederike Wissmann (Hochschule für Musik und Theater Rostock).


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.