«Open Music Academy» der HMTM 
Weltweit zugängliche digitale Musikakademie

Weltweit zugängliche digitale Musikakademie

PM/SMZ_WB, 08.04.2022

Ab sofort steht allen Musikinteressierten die offene digitale Plattform «Open Music Academy» (OMA) kostenlos zur Verfügung. Die Plattform für Open Educational Resources (OER) im Musikbereich wird von der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) angeboten.

Die Open Music Academy verbindet laut der Mitteilung der HMTM die Idee von Open Educational Resources, die Einfluss auf die Entwicklung der deutschen und internationalen Hochschulausbildung hat, mit einer umfassenden Musikausbildung. Die OER-Plattform kommt damit aktuellen Anforderungen im Lernen und in der Lehre entgegen und fördert neue Kollaborationsformen und Innovation im Musikunterricht. Gleichzeitig bietet sie Raum für Impulse und Diskurse zu verschiedensten Themen der gesamten Musikwelt.

Interessierte finden Unterstützung beim Arrangieren von Musik, pädagogisches Material zur Musikvermittlung in Schulklassen, Lernhilfen zum Üben oder zum Umgang mit Audio- und Videotechnik sowie weitere Tools zur Aufbereitung von Lernmaterialien (zum Beispiel einen PDF-Viewer, in Kürze einen interaktiven Videoplayer, Mehrspur-Audioplayer und vieles mehr). Potentiell können Materialien aller Art hinzukommen etwa Interviews, Lectures, Musikbeispiele und mehr.

Link: https://openmusic.academy/


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.