Einfuhrbestimmungen für Instrumente leicht gelockert 
USA modifizieren Elfenbein-Regelungen

USA modifizieren Elfenbein-Regelungen

Codex flores, 19.05.2014

Die USA haben früher dieses Jahr in Kraft getretene Einfuhrbestimmungen für Elfenbein mit Blick auf historische Instrumente gelockert. Allerdings nur ein bisschen.

Neu können Instrumente, die vor dem 25. Februar 2014 gekauft wurden und mit einem gültigen CITES-Zertifikat ausgestattet sind, eingeführt werden, wenn dafür genutztes Elfenbein vor dem 26. Februar 1976 legal erworben wurde. Der Weiterverkauf von solchen Instrumenten innerhalb der USA kann allerdings weiteren Beschränkungen unterliegen.

Die Bestimmungen dienen dem Schutz wildlebender Elefanten. Die League of American Orchestras will den Dialog mit den Behörden in Washington fortsetzen, um weitere Erleichterungen für reisende Musiker zu erreichen.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.