Deutsches Musikinformationszentrum veröffentlicht Daten zum Amateurbereich  
14 Millionen Laien musizieren in Deutschland

14 Millionen Laien musizieren in Deutschland

PM/Codex flores, 13.11.2014

Mindestens 14 Millionen Menschen musizieren in Deutschland in ihrer Freizeit oder singen in einem Chor. Zu diesem Ergebnis kommt das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ). Es hat Studien und Bevölkerungsumfragen unterschiedlicher Forschungsinstitute sowie eigene Erhebungen ausgewertet.

Für den Bereich des instrumentalen Laienmusizierens lasse sich ein Anteil von rund 13 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren nachweisen, schreibt das MIZ, das entspricht rund 9 Millionen Menschen, die ein Musikinstrument spielen. Etwa 4 Millionen singen in einem Chor oder einem anderen Ensemble. Naturgemäss kommt es jedoch zu Überschneidungen in den beiden Gruppen.

32 Prozent der Sängerinnen und Sänger geben an, ebenfalls ein Musikinstrument zu spielen, so dass sich die Summe der Musizierenden ab 14 Jahren insgesamt auf rund 12 Millionen beläuft. Hinzu kommen hochgerechnet mindestens 2 Millionen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 2 und 13 Jahren, die regelmässig singen, ein Instrument spielen oder sich anderweitig musikalisch betätigen.

Über ein Fünftel der deutschen Amateurmusikerinnen und -musiker, das sind rund 3 Millionen, ist in den Verbänden des instrumentalen und vokalen Laienmusizierens aktiv. Hinzu kommen etwa 700'000 Musikbegeisterte, die als fördernde Mitglieder die Entwicklung der Verbandstätigkeiten unterstützen und begleiten. Insgesamt verzeichnen die Laienverbände damit rund 3,7 Millionen Mitglieder. Mit 2,2 Millionen gehört ein grosser Teil den Chorverbänden an, die insgesamt 60 Prozent der Verbandsmitglieder organisieren.

Nach einer Hochrechnung des Deutschen Jugendinstituts nehmen 340'000 bis 450'000 der 9- bis 12-Jährigen und 500'000 bis 630'000 der 13- bis 17-Jährigen Unterricht bei Privatmusiklehrerinnen und -lehrern; hinzu kommen Schülerinnen und Schüler an privaten Musikschulen sowie Privatschüler in den Altersgruppen ausserhalb der 9- bis 17-Jährigen, über die derzeit jedoch keine Daten vorliegen. An öffentlichen Musikschulen finden sich über eine Million Schülerinnen und Schülern sowie jährlich rund 95'000 Teilnehmer an musikpraktischen Kursen der Volkshochschulen.

Die Anzahl der Kinder und Jugendlichen, die in Schulorchestern und -chören, Bands und anderen Ensembles der allgemein bildenden Schulen musizieren, beläuft sich nach Hochrechnungen des MIZ auf insgesamt rund 820'000.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.