Online Petition lanciert 
Wiener Musikinstrumentensammlung bedroht

Wiener Musikinstrumentensammlung bedroht

SMZ, 02.03.2015

Der Sammlung alter Musikinstrumente in der Hofburg droht das Aus. Mit einer Online-Petition wird für den Erhalt der international bedeutenden Ausstellung gekämpft.

Die Verfasser der Petition schreiben, die Ausstellung, die jährlich von rund 80 000 Personen besucht wird, solle weitgehend aus den Räumlichkeiten der Bel Étage der Neuen Burg verschwinden, um dem zukünftigen Haus der Geschichte Platz zu machen. Die Sammlung alter Musikinstrumente (SAM) sei eine der bedeutendsten europäischen Sammlung historischer Musikinstrumente und unverzichtbarer Teil der Dokumentation österreichischer Musikgeschichte.

Die Petition verlangt unter anderem:

«Die Sammlung alter Musikinstrumente muss in ihrem derzeitigen Umfang uneingeschränkt an ihrem aktuellen Standort erhalten bleiben.

Die Destruktion der tadellos funktionierenden Ausstellung ist pure Geldverschwendung, die im Sinne aller SteuerzahlerInnen zu unterlassen ist.

Die langjährige Schliessung, die der SAM nach der Räumung der jetzigen Ausstellungssäle droht, weil kein Budget für die Neueinrichtung in Aussicht ist, muss vermieden werden.»

Link zu weiteren Details und zur Unterzeichnung der Petition: Website


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.