Lokale Kooperationen zwischen Musikschulen und Orchestern im Fokus 
Orchestervereinigung und Musikschulen kooperieren

Orchestervereinigung und Musikschulen kooperieren

PM/Codex flores, 20.04.2015

Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) und der Verband deutscher Musikschulen (VdM) haben im Rahmen der Internationalen Musikmesse Frankfurt einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Im Zentrum der gemeinsamen Aktivitäten stehen Ideen lokaler Kooperationen zwischen Musikschulen und Orchestern. Beispielsweise könnten Musikschulensembles als Vorgruppen eines regulären Sinfoniekonzerts auftreten. Ausserdem werden bereits bestehenden Orchesterpatenschaften (unter dem Label «tutti pro») weiterentwickelt, vor allem im Bereich der Musikschulorchester.

Derzeit bestehen deutschlandweit 51 Patenschaften zwischen Jugend- und Berufsorchestern. VdM und DOV kooperieren ebenfalls im Rahmen des Netzwerk Junge Ohren. Das Netzwerk engagiert sich für «innovative und erprobte» Modelle der Musikvermittlung und ist vor allem in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv.

Ein weiteres gemeinsames Ziel ist der Ausbau der Internetplattform Abenteuer Klassik (www.abenteuer-klassik.de).
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.