DOV erwartet weitere Innovationen bei Programm, Personal und Publikum 
Zahl deutscher Orchester ist stabil

Zahl deutscher Orchester ist stabil

PM/SMZ_WB, 24.01.2022

Die Zahl der deutschen Berufsorchester und ihrer Mitglieder ist trotz Coronapandemie stabil geblieben. Deutschlandweit gibt es bei den 129 öffentlich finanzierten, regelmässig spielenden Berufsorchestern derzeit 9749 ausgewiesene Stellen.

Seit 2018 habe es keine neuen Fusionen oder Auflösungen von Orchestern gegeben, heisst es in der Medienmitteilung der Deutschen Orchestervereinigung (DOV). Bei der ersten gesamtdeutschen Erfassung 1992 existierten 168 Berufsorchester.

Insgesamt gibt es 2022 zwar 17 Planstellen weniger als bei der letzten Erhebung im Jahr 2020. Dies resultiert jedoch aus dem Arbeitsplatzabbau beim SWR Symphonieorchester nach der Fusion von 2016. In welche Richtung die Entwicklung geht, zeichne sich immer deutlicher ab. So würden grosse gesellschaftliche Themen wie Diversität und Nachhaltigkeit von immer mehr Orchestern thematisiert.

Originalartikel:
https://www.dov.org/presse_meldungen/lage-bei-berufsorchestern-trotz-corona-stabil


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.