• Kantone und Gemeinden

    Kulturförderpreis für Engagement in der Luzerner Musikszene

    Die Kulturförderungskommission des Kantons Luzern verleiht Marco Liembd den Kulturförderpreis in der Höhe von 15'000 Franken für sein langjähriges Engagement in der Luzerner Musikszene.

    > Mehr
  • Luzern mit weiteren Ausfallentschädigungen

    Luzern mit weiteren Ausfallentschädigungen

    Der Luzerner Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat, dem Entwurf eines Dekrets über einen Sonderkredit von gut 4 Millionen Franken zur Ausrichtung von weiteren Ausfallentschädigungen aufgrund der ...

    > Mehr
  • Kanton Luzern reorganisiert Kulturförderung

    Kanton Luzern reorganisiert Kulturförderung

    Der Kanton Luzern reorganisiert die regionale Kulturförderung. Die Gemeinden sollen in Sachen Verantwortung für die Förderung regionaler Kulturprojekte vermehrt in die Pflicht genommen werden.

    > Mehr
  • Anerkennungspreis für Silvio Signer

    Anerkennungspreis für Silvio Signer

    Für sein vielseitiges Schaffen zugunsten der Innerrhoder Kultur, unter anderem der A-Cappella-Tage, ist Silvio Signer der Anerkennungspreis der Stiftung Pro Innerrhoden überreicht worden.

    > Mehr
  • Zürcher Ukraine-Sonderbeiträge

    Zürcher Ukraine-Sonderbeiträge

    Die Stadt Zürich schafft ein befristetes Förderinstrument, um geflüchtete Kulturschaffende schnell und niederschwellig zu unterstützen.

    > Mehr
  • Chur zeichnet Siegfried Friedrich aus

    Chur zeichnet Siegfried Friedrich aus

    Die Stadt Chur verleiht dieses Jahr je drei Anerkennungs- und Förderpreise. Ausgezeichnet mit einem Anerkennungspreis wird der Komponist Siegfried Friedrich. Förderpreise gehen an die ...

    > Mehr
  • Rünzi-Preis 2022 geht an Eugen Meier

    Rünzi-Preis 2022 geht an Eugen Meier

    Der Musiker Eugen Meier erhält den diesjährigen Preis der Stiftung «Divisionär F. K. Rünzi». Der Kanton ehrt damit das Lebenswerk einer Persönlichkeit, «die sich unermüdlich für die Entwicklung ...

    > Mehr
  • St. Galler Provisorium geht nach Altstätten

    St. Galler Provisorium geht nach Altstätten

    Die St. Galler Regierung hat entschieden, das Theaterprovisorium, den Holzbau, der während Sanierungsarbeiten vor der Tonhalle errichtet wurde, an die Stadt Altstätten zu vergeben.

    > Mehr
  • Rücktritt Sutermeisters im Wallis

    Rücktritt Sutermeisters im Wallis

    Spannungen innerhalb der Walliser Dienststelle für Kultur haben deren Chefin Anne-Catherine Sutermeister dazu bewogen, ihr Amt nach bloss zwei Jahren wieder abzugeben. Sie wird ihre Tätigkeit in ...

    > Mehr
  • Aaraus Kulturförderung wird digital

    Aaraus Kulturförderung wird digital

    Ab sofort können Kulturschaffende ihre Gesuche an die Stadt Aarau digital eingeben. Ein Online-Tool ersetzt die bisherige Gesuchseingabe per Post und E-Mail.

    > Mehr
  • Basler Initiative für mehr Musikvielfalt

    Basler Initiative für mehr Musikvielfalt

    Die IG Musik Basel hat in zwei Monaten die nötigen 3000 Unterschriften zur Neudefinition der Musikförderung in der Region zusammengebracht. Am 22. Juni reicht sie die Initiative für mehr ...

    > Mehr