Nach dem Eklat im Kulturamt des Kantons 

Interimslösung für Berns Kulturförderung

pd/Codex flores, 03.01.2013

Heinz Röthlisberger, Projektleiter im Generalsekretariat der Erziehungsdirektion, übernimmt ab 1. Februar 2013 die interimistische Leitung des kantonalbernischen Amts für Kultur. Die Abteilung Kulturförderung deutsch wird im Kanton Bern ab 1. Januar 2013 bis zur Neubesetzung der Stelle von Lukas Vogel, Projektleiter Revision Kulturförderungsgesetz, geleitet.

Heinz Röthlisberger leitet zur Zeit die Projekte «Neue Finanzierung der Volksschule» und «ERZ-Portal». Die Verantwortung für die beiden Projekte wird er auch während der interimistischen Leitung des Amts für Kultur beibehalten.

Lukas Vogel arbeitet seit dem 1. April 2010 im Amt für Kultur als Projektleiter Totalrevision Kulturförderungsgesetz. Davor war er elf Jahre lang Leiter des Amts für Kultur im Kanton Nidwalden.

Die Leiterin des kantonalen Amts für Kultur, Anita Bernhard, hat Ende Oktober 2012 ihre Stelle per Ende März 2013 gekündigt. Sie wird die Erziehungsdirektion Mitte Februar 2013 verlassen. Barbara den Brok, Leiterin der Abteilung Kulturförderung deutsch, hat Ende Oktober 2012 ebenfalls gekündigt.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.