Mehrjährige Unterstützungsbeiträge vergeben 

MusikPro Wallis unterstützt lokale Initiativen

PM/Codex flores, 28.06.2013

Bereits zum vierten Mal vergibt die Kommission MusikPro Wallis Unterstützungsbeiträge an Musiker, Bands, Ensembles oder Institutionen. Insgesamt drei mehrjährige Unterstützungsbeiträge sind gesprochen worden.

15‘000 Franken gehen an die Musikerin Estelle Revaz; Sylvie Bourban sowie die Oberwalliser Band «Le Pot» unter der Leitung von Manuel Mengis und Hans-Peter Pfammatter erhalten je 30‘000 Franken.

Für ein Kompositionsprojekt wird Pascal Rinaldi mit 10‘000 Franken unterstützt. Im Bereich Zusammenarbeit zwischen professionellen und Laienkünstlern erhalten die «Journées Internationales de la guitare de Sion» sowie das Visper Ensemble eine Unterstützung in der Höhe von 12‘500 beziehungsweise 20‘000 Franken.

Die Dienststelle für Kultur des Kantons wählt zudem jedes Jahr 5 bis 10 Tonaufzeichnungen aus, die für den Vertrieb im professionellen Musikbereich bestimmt sind. Bewerbungen müssen vor dem 31. Oktober eingereicht werden. Nach diesem Datum vergibt eine Fachjury den überzeugendsten Projekten Unterstützungen in einer Höhe von 1‘000 bis 5‘000 Franken.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.